1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cowntdown Strom Timer für Kinder

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von telex, 19. Juli 2016.

  1. telex

    telex Silber Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    ich suche einen Strom Timer der merkt wenn man den TV einschaltet und dann automatisch runter zählt (60min) und dann den Strom weg nimmt. Mein Sohn ist 8 . Damit möchte ich den TV Konsum einschränken. Ich hab zwar einen Strom Timer mit Fernsteuerung und einen mit App Steuerung und Cowntdown aber da weiß ich nie wann mein Sohn anfängt "fern zu sehen" und muss mich anrufen und ich schalte per App. Wenn es von alleine anfangen würde zu zählen sobald man den Netzschalter an macht wäre es ideal aber sowas gibts wohl nicht. Tablet und Co. lassen sich leicht übwer Software blocken nach einer Zeit aber Fernsehen???
     
  2. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    hat der fernseher keinen sleeptimer, den man so einstellt, dass er von sich aus nach 60 oder 90 minuten dicht macht. beim start des timers entsprechenden sender einstellen und fernbedienung mitnehmen. müsste doch auch gehen.

    ein gerät, das merkt, wann man den tv an macht, ist mir nicht bekannt.

    der junior sollte aber schon mit entscheiden dürfen, wann und bei welchem kanal die show los geht.
     
  3. telex

    telex Silber Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    klar kann er das entscheiden...
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.767
    Zustimmungen:
    2.565
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Problem dabei ist wohl auch das es für den Fernseher nicht so "gesund" ist wenn er ständig durch Stromausfall abgeschaltet wird. Gelegentlich schadet es zwar wohl kaum, aber als Dauerlösung ist das eigentlich auch ungeeignet. Da wäre man fast darauf angewiesen das der Fernseher von sich aus so ein eine Funktion hätte.
     
  5. rombus

    rombus Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VDSL 50MB
    MR 300 Typ A
    Panasonic TX-P42U20E
    Eine "Eieruhr für Strom" gibt es natürlich.
    So etwas in der Art: Zeitsteuerung .
    Gibt natürlich auch weitere.
    Alle haben nur ein Problem: Sie lassen sich gleich wieder aktivieren.
    Also, wenn der Strom zum TV dann abgeschaltet wird. Wer verhindert dann das erneute Einschalten? So könnte dein Sohn dann doch so lange TV schauen wie er will. Nur halt jede Stunde muss er neu Einschalten.
    Du bräuchtest also nicht nur eine selbstständig einschaltende "Eieruhr", sondern sie müsste nach dem Ausschalten auch noch wenigstens ein paar Minuten nicht wieder einschaltbar sein.
    Ganz zu schweigen davon, dass dein Sohn Intelligenz besitzt und den Stromstecker des TV nicht in eine andere Steckdose steckt.;)

    Fazit: Ohne "Selberbasteln" wird sich da nichts finden lassen. Denke mit dem App-gesteuerten Strom-Timer bist du da schon etwas besser dran.
    Soweit es sich um mehr oder weniger gleiche TV-Zeiten handelt, könnte man auch normale Strom-Timer nutzen, die täglich zu den gleichen Zeiten Ein- und Ausschalten. Gibt es meines Wissens auch programmierbar, so das man für jeden Tag der Woche die Zeiten separat einstellen kann.
     

Diese Seite empfehlen