1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

COVID-19 - Die politische und gesellschaftliche Diskussion - Mit Umfrage Impfstatus

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Mythbuster, 12. März 2021.

?

Wie ist euer Impfstatus

  1. Ich warte noch auf einen Termin

    5 Stimme(n)
    3,4%
  2. 1. Dosis erhalten

    9 Stimme(n)
    6,1%
  3. 2. Dosis erhalten

    3 Stimme(n)
    2,0%
  4. Ich bin vollständig geimpft

    111 Stimme(n)
    75,0%
  5. Ich lasse mich nicht impfen

    19 Stimme(n)
    12,8%
  6. Ich kann aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden

    1 Stimme(n)
    0,7%
  1. Linde

    Linde Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2001
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    737
    Punkte für Erfolge:
    103
    Anzeige
    Eine der Impfungen hatte ich definitiv per Sammelabfertigung an der Marx-Engels-Schule Mitte der 80er
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    60.831
    Zustimmungen:
    28.825
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ich kann mich an keine Impfung an Schulen erinnern.
    Die gesetzlichen Impfungen waren Maximum im Vorschulalter...
     
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    45.082
    Zustimmungen:
    15.271
    Punkte für Erfolge:
    273
    Es gab damals vermutlich zwei Arten Impfungen.
    Zwangsimpfung
    und
    „Zwangsimpfung“

    ;)
     
    Winterkönig gefällt das.
  4. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    60.831
    Zustimmungen:
    28.825
    Punkte für Erfolge:
    273
    Es gab gesetzliche Impfungen. Und die waren im Baby/Kleinkindalter.
    Sei es drum. Ich halte es in der Schule für falsch. Und direkten oder indirekten Druck der durch Schule und Klassenkollektiv entsteht erst recht. Einzig und allein die Eltern sollten das in Zusammenwirken und Aussprache mit dem Kind bestimmen. Und dann beim Arzt und Impfzentrum. Meine Meinung und mehr sag ich dazu nicht.
     
  5. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    45.082
    Zustimmungen:
    15.271
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ist ja auch ok, eine solche Meinung zu haben.
     
    DVB-T2 HD und Winterkönig gefällt das.
  6. Winterkönig

    Winterkönig Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.312
    Zustimmungen:
    23.708
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Technisat Sonata 1
    Astra 19,2° Ost
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Vodafone
    Wie gesagt wir hatten so eine Pandemie seit Bestehen der BRD und auch in der Zeit wie die DDR noch bestand nicht. All dass was jetzt ist hat sich damals wohl nie einer vorstellen können.

    Ich weiß nicht wie damals die BRD oder die DDR es gehandhabt hätten.

    Es ist halt diese was wäre wenn Frage. ;)
     
  7. Nur_leser

    Nur_leser Junior Member

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hi,

    @Eike
    dann trübt dich dein Gedächtnis in Bezug auf Impfungen in Schulen. Ich kann mich noch daran erinnern mindesten 2x in der Schule eine Impfung bekommen zu haben.
    Das war einmal die Polio Schluckimpfung und dann nochmal in der 10. Klasse die Di./Ke.-Wu. Auffrischung.
     
    Mario789, Rohrer und Creep gefällt das.
  8. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    60.831
    Zustimmungen:
    28.825
    Punkte für Erfolge:
    273
    Die Schluckimpfung hab ich auch bekommen. Aber das war im Vorschulalter... Nicht an der Schule. Das zweite kenne ich nicht. Aber der 10. Klasse gabs nix. Schon gar nicht gesetzlich vorgeschrieben. Das wüsste ich wenn sie mich körperlich verletzt hätten. ;)
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    55.400
    Zustimmungen:
    15.082
    Punkte für Erfolge:
    273
    Israel startet 5 Monate nach der Zweitimpfung die erste Auffrischung. Ganz schön früh. Angeblich soll Biontech nach Doppelimpfung nur noch zu 39% vor einer Delta Infektion schützen Ja, auf die Intensivstation muss wohl nach wie vor kaum ein Geimpfter, aber auf Deutschland gerechnet meinetwegen 50.000 Neuinfektionen pro Tag mit entsprechend Krankenscheinen ist ja nun wirtschaftlich gesehen auch nicht gerade der Hit. Und wir haben viele Ungeimpfte, die zumindest nicht weggesperrt sind und dann auf die Intensiv müssen.
     
  10. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.094
    Zustimmungen:
    1.228
    Punkte für Erfolge:
    163
    Eine Auffrischung lohnt aber nur wenn der Impfstoff besser an die neue Variante angepasst wird. Dies ist bei mRNA zum Glück simpel.