1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Conax reagiert auf Hackerangriff und kündigt Smart-Card-Tausch an

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Dezember 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.102
    Anzeige
    Leipzig - Der norwegische Verschlüsselungsspezialist Conax hat auf den Hack seiner Verschlüsselung des Angebotes "Premiere Familie" bei Eutelsats "Kabelkiosk" und "MTV Unlimited" reagiert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. dennismd

    dennismd Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    1.318
    AW: Conax reagiert auf Hackerangriff und kündigt Smart-Card-Tausch an

    Mal sehen ob den "Alt-Abonnenten" des Kabelkiosk bei TeleColumbus und dessen Töchtern neue Conax Karten bekommen oder zum Umstieg auf NDS gezwungen werden.
     
  3. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.164
    AW: Conax reagiert auf Hackerangriff und kündigt Smart-Card-Tausch an

    Das glaube ich nicht. Die werden das eiskalt ausnutzen und Euch gleich eine NDS-Karte inkl. iFox an die Backe kleben. :D
     
  4. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    7.539
    Ort:
    City 17
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Conax reagiert auf Hackerangriff und kündigt Smart-Card-Tausch an

    Was ist eigentlich dagegen zu sagen, das es Hacker gibt die versuchen das Conax System zu knacken. QVC Digital oder auch 9live digital unverschlüsselt. :D
     
  5. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.502
    AW: Conax reagiert auf Hackerangriff und kündigt Smart-Card-Tausch an

    Genau das dacht ich mir auch eben so beim lesen des Artikels. :(
     
  6. music

    music Gold Member

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    1.344
    AW: Conax reagiert auf Hackerangriff und kündigt Smart-Card-Tausch an

    Bekommen MTV-Unlimited Abonnenten dann auch neue Smart-Cards?

    :winken:
     
  7. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.502
    AW: Conax reagiert auf Hackerangriff und kündigt Smart-Card-Tausch an

    Die sind nicht adressiert, wird schwer also denk ich.
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.544
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Conax reagiert auf Hackerangriff und kündigt Smart-Card-Tausch an

    So "schlau" sind die bei ewt nicht;)
     
  9. AW: Conax reagiert auf Hackerangriff und kündigt Smart-Card-Tausch an

    Was heißt "nicht adressiert"? Abgesehen davon, dass ja manche ihre SMartcard bei TS registriert haben (für Freimonate, die es mal gab), sind diejenigen, die sich gar nicht registrierten, die Angeschmierten, vorausgesetzt es kommt überhaupt zum Kartentausch.
    Denn dann erhalten sie ja wohl nicht automatisch eine neue Karte. Wenn sie dann noch nicht engmaschig Sat-Nachrichten verfolgen, kann es sein, sie stehen völlig vor einem Rätsel, warum trotz freigeschalteten Tickets MTV schwarz bleibt?

    Also wer sich mit Premiere einlässt, so scheint es mir, bereut es alsbald.
    Ob das damals beim Leo Kirch war oder jetzt bei Technisat.
    Conax war so supersicher, aber durch diese Umwandlung von bestimmten (teils wohl auch TS-Receivern) Receivern auf NDS usw. muss es Kriminellen doch gelungen sein, dieses System zu knacken. Nun haben alle den Schaden! Traurig.
     
  10. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.165
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Conax reagiert auf Hackerangriff und kündigt Smart-Card-Tausch an

    Was haben die Premiere-Verschlüsselungen Nagra und NDS auf Astra 19,2° Ost und vor allem die Premiere-zertifizierten-Nagra/NDS-Receiver mit Conax auf Atlantic Bird 8° West zu tun?

    Richtig, nichts.

    Conax war nicht supersicher, es war bislang schlicht uninteressant. Premiere war seit drei Jahren offen und die Sat-Position nur für "Freaks" erreichbar. Erst jetzt suichte man nach einer anderen Möglichkeit, vor allem an die Bundesliga zu kommen, die ja auch hierüber gesendet wurde.

    Die Tatsache, dass so schnell nach der Schließung der Lücken bei Premiere Conax gehackt wurde, zeigt, wie anfällig Conax war.

    Das gibt der Mann von Conax ja auch unumwunden zu.

    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_674456.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2008

Diese Seite empfehlen