1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Computer startet nicht

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von BigPapa, 13. Mai 2011.

  1. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Samsung SMT-G7401 (Horizon v2)
    Anzeige
    Gerade ging mein Desktop PC aus. Da ich am Notebook gesessen hab, weiß ich leider nicht ob er runtergefahren ist oder einfach aus ging.

    Jedenfalls startet er nicht mehr. Strom kommt auf dem Mainboard an (gibt ne Kontrollleuchte die grün leuchtet sobald ich das Netzteil anschalte). Auch die USB Ports stehen dann bereits unter Strom.

    Allerdings startet dann weder der Lüfter vom Prozessor noch der PC selber. Keine Piep Geräusche vom Bios.

    Dürfte doch mal wieder das Mainboard einen weg haben oder? Noch einer eine Idee?
     
  2. AW: Computer startet nicht

    Reset-Taster klemmt, Power-On Taster defekt bzw. Stecker von Pins gelöst,
    oder Netzteil defekt...
     
  3. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Samsung SMT-G7401 (Horizon v2)
    AW: Computer startet nicht

    Nen Reset Taster hat das Teil in dem Sinne nicht. Nur den Standard An/Aus Schalter. Der ist okay und richtig verkabelt. Halte ich gerade in der Hand.

    Prozessor hatte ich zur Not auch schon ausbaut. Gebraten ist der nicht.

    Hatte sowohl Netzteil als auch Mainboard schonmal tauschen müssen vor 2 bzw. 3 Jahren. Da es Strom liefert sowohl für die Kontrollleuchte als auch die Ports und es jünger als das Mainboard ist... naja 50:50 Chance. Zu blöd :D Rauchfahne beim ableben wäre mir jetzt Recht gewesen um zu wissen was...
     
  4. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.243
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Computer startet nicht

    CMOS-Batterie auf dem Mainboard entladen?
     
  5. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Computer startet nicht

    Ich gehe vom Board aus. Wäre der Prozessor hin, würde der Lüfter anlaufen, er würde dann halt nur nicht starten.


    Die Batterie ist nur dafür da, die Bioseinstellungen zu behalten, das würde er daran merken das sich z.B. immer Datum und Uhrzeit verstellt.
     
  6. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Samsung SMT-G7401 (Horizon v2)
    AW: Computer startet nicht

    Die Bios Batterie? Hab zufällig noch CR2032 Batterien hier (meine Personenwage braucht die). Hab da ne Neue reingesetzt (kein Akku aber egal) und Nein, keine Veränderung.
     
  7. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Samsung SMT-G7401 (Horizon v2)
    AW: Computer startet nicht

    Ja habe den Lüfter selber auch gerade woanders angesteckt auf dem Board. Läuft nicht an.

    Auch wenn der Rechner paar Jahre auf dem Buckel hat, hatte er schon die Abschaltung gegen Überhitzung. Aber der Prozessor sieht aus wie neu (Kühlkörper wurde auch regelmäßig mal sauber gemacht und neue Wärmeleitpaste aufgetragen).

    Okay... besorg ich mir ein "neues" Board.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Computer startet nicht

    Und das Netzteil? Könnte nicht da der Fehler liegen?
     
  9. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Samsung SMT-G7401 (Horizon v2)
    AW: Computer startet nicht

    Wie ich oben schon schrieb liefert das Netzteil Strom ans Mainboard. Alle USB Ports funktionieren und auch die Kontrollleuchte auf dem Mainboard brennt.
    Da das Netzteil aber neuer ist als das Mainboard (und das einige Jahre!) denk ich bei ner 50:50 Chance hier eher ans Mainboard. Mir fehlt leider die Möglichkeit beides zu testen in einem anderen Rechner.

    Und bei ebay krieg ich ein Mainboard auch billiger als ein Netzteil von daher.
     
  10. coach

    coach Senior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DM7020HD + Sony KDL-50W805B
    DM800HDse + Sony KDL-40NX705
    NAS Qnap TS-469L (16TB)
    NAS Acer Aspire Easystore H340 (6TB)
    PS3 + PS4
    Popcorn Hour C-200
    AW: Computer startet nicht

    Die USB-Ports werden aber mit 5V befeuert. Das Netzteil liefert aber noch mehr Spannungen (+12V, -12V). Wenn die nicht gehen, läuft auch nichts. Ich würde auch erst mal auf das Netzteil tippen. Lüfter laufen z.B. mit 12V, könnte also z.B. ein Ausfall der 12V-Schiene sein.
     

Diese Seite empfehlen