1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Computer als digital/analog umsetzer. geht das???

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Candyman666, 27. Februar 2003.

  1. Candyman666

    Candyman666 Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Oelsnitz
    Anzeige
    hallo erstmal..

    ich wohne bald in einem zweifamilienhaus mit 5-6 fernsehgeräten und einer digitalen sat schüssel

    nun zu meiner frage...
    da wir eigentlich nicht alle einen digitalen sat reciver kaufen wollen hab ich mir da was überlegt.

    kann man nicht die digitalkanäle mit einer fernsehkarte auf den rechner holen und dann irgendwie analog wieder ausgeben?? so das man mit einem normalen fernsehr das sehen kann??
    also wie ein kleines headend im kabelfernsehbereich..

    so das wars...
    danke
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Bestimmt eine sehr teure Lösung.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Moin,

    ich verstehe nicht wirklich, welche Rolle der PC dabei spielen soll. Denn auch so kann man immer nur einen Kanal sehen. Da kannst Du Dir auch gleich nur einen einzigen Receiver in den Keller stellen.

    Bei Sat kommst Du leider nicht drumherum, für jedes Empfangsgerät einen Receiver zu kaufen -- wenn man unabhängig fernsehen will.

    Oder Du kaufst Dir so eine Mini-Kabelkopfstation, bei der bestimmte Sat-Kanäle analog ins häusliche Antennennetz eingespeist werden. Aber das ist IMHO nicht billiger als 6 Sat-Receiver... entt&aum

    Gag
     
  4. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.272
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Nur um mal die Preise für eine Private Kabelkopfstation zu erläutern: winken

    1. Stereo Kopfstelle mit 8 Steckplätzen: ca. 900 €
    2. 1 Digitale Kassette mit CI zu umsetzung eines Programmes aus einem Transponder nach analog: ca. 1000 €
    oder
    3. 1 Digitale Twin Kassette zur Umsetzung eines ganzen Transponders in die Ausgangskanäle S21-S41 oder K21-K69: ca. 1200 €, dann wird aber vom Teilnehmer eine Kabel SetTopBox benöigt.

    Das ganze nachzulesen bei Satec.(PDF)

    <small>[ 28. Februar 2003, 12:39: Beitrag editiert von: hvf66 ]</small>
     

Diese Seite empfehlen