1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Common Interface Slot

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von drauhut, 16. November 2008.

  1. drauhut

    drauhut Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    :DHallo zusammen,
    ich bekomme nächste Woche einen LCD von Phillips 32 PFL 7403D.
    Ich habe mir vorab die Gebrauchsanweisung durchgelesen und erfahren ,dass der LCD einen Steckplatz für eine Pay Tv Karte hat.
    Nun meine Frage, kann mir jemand sagen ob ich meine Premierekarte nutzen kann ,ohne einen Decoder zu benutzen, wenn ja was benötigt man dafür?
    Oder ist das alles noch nicht ausgereift.
    Bei Premiere sagte man mir , wir unterstützen das nicht. Ist ja klar, wollen ja ihre Decoder verhaufen.....

    Vielen Dan für die eventuelle Hilfe.

    Ach ja, wenn es geht, kein Fachchinesisch
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.863
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Common Interface Slot

    Alphacrypt light

    EDIT: Der hat ja nur nen DVB-T-Tuner drin, also kommst Du um einen Receiver nicht herum
     
  3. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Common Interface Slot

    Damit Du mit einem Fernseher ohne extra Digital-Receiver Premiere sehen kannst, müssen ein paar Dinge gegeben sein:
    1. Der Fernseher muss passend zur genutzten Empfangsart einen Digital-Tuner integriert haben. (DVB-T für terrestrisch = klassisch über Haus-/Zimmerantenne, DVB-C für cable = Kabelempfang, DVB-S für satellite = Satellitenempfang)
    2. Über die genutzte Empfangsart muss Premiere übertragen werden.
    3. Der Fernseher muss über einen Premiere tauglichen Kartenleser verfügen oder einen CI-Schacht (CI = Common Interface) haben, in den man ein Premiere taugliches CI-Modul, welches dann den Kartenleser enthält, steckt. Dieser Kartenleser/CI-Schacht kann nur in Verbindung mit einem vorhandenen digitalen Tuner eingesetzt werden.

    Laut Datenblatt des Phillips 32 PFL 7403D verfügt der Phillips 32 PFL 7403D nur über einen DVB-T Tuner. D.h. es könnten nur terrestrisch ausgestrahlte Programme direkt empfangen werden. Premiere wird terrestrisch aber nicht ausgestrahlt. Somit nutzt der vorhandene CI-Schacht auch nichts. Was nicht vom Fernseher direkt empfangen wird, kann von ihm auch nicht entschlüsselt werden.

    Deswegen bleibt nur ein extra Digital-Receiver für die Empfangsart, mit der Du Premiere empfangen kannst (Kabelempfang oder Satempfang). Dieser muss dann Empfang und Entschlüsselung vornehmen.



    Premiere hat übrigens kein gesondertes Interesse daran, Dir irgendwelche Receiver zu verkaufen. Das gehört nicht primär zum Geschäft von Premiere. Premiere muss aufgrund von gesetzlichen Vorgaben (Jugendschutz) und Verträgen mit den Hollywood-Studios (Kopierschutz) sicherstellen, dass die eingesetzten Digital-Receiver bestimmte Merkmale erfüllen. Darüber hinaus erfüllen "geeignet für Premiere" Receiver gewisse Standards, die den Service erleichtern. Dass man Premiere noch mit anderen Digiltal-Receivern nutzen kann, ist (auch Premiere) bekannt und Premiere hört auch gerne mal weg, wenn sie merken, dass andere Digital-Receiver verwendet werden. Aber offiziell dürfen aus genannten Gründen nur "geeignet für Premiere" Digital-Receiver eingesetzt werden. Denn würde Premiere davon abrücken, bekämen sie Schwierigkeiten.


    Edit:
    Wer viel schreibt, ist manchmal nur zweiter. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2008
  4. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.863
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Common Interface Slot

    Du kannst aber besser erklären ;)
     
  5. drauhut

    drauhut Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Common Interface Slot

    Danke an für eure Info.
    So wie Thrakhath das beschrieben hat, habe ich es verstanden.Ich habe ha éinen Reciver von Premiere, werde ihn das weiterhin nutzen.
    Logisch(nach der Erklärung) das ich nichts Digitales empfange wenn nicht im Gerät eingebaut ist.

    Schönen Sonntag noch
     

Diese Seite empfehlen