1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Comeback-Show bei Pro7

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von *scirocco, 17. Februar 2004.

  1. *scirocco

    *scirocco Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.058
    Ort:
    Hagen
    Anzeige
    Wer hats gesehen? Bin da mal beim Zappen hängengeblieben und war überrascht, wie einige Stars von gestern sich zum Kaschperl machten.

    Muss doch unheimlich peinlich sein, als ein 'Großer' von gestern, sich in einem Wettbewerb zu stellen und sich von einem MTV-Girlie erzählen zu lassen, daß man die Höhen nicht mehr richtig trifft.

    Ich war geschockt, daß der Limahl schon wie sein eigener Opa aussah.. boah!

    scirocco
     
  2. Michael 1708

    Michael 1708 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    Baden-Baden
    Tja, was tun solche "Altstars" nicht alles, um mal wieder ins Gespräch zu kommen. sch&uuml

    Aber Du triffst die Sache schon im Kern.

    Ein Sänger oder eine Sängerin, die zumindest schon wenigstens 1 echten Hit hatten, müssen sich von einer MTV - Tante bewerten lassen. boah! boah! boah!

    In so eine Jury hätte auch der Kübelkotz gut reingepasst. breites_ breites_ breites_
    Der ist doch wirklich prädisteniert dafür, richtigen Sängern erzählen zu können, wie sie singen sollen bzw. was sie falsch gemacht haben. :cool:

    Gruss Michael1708
     
  3. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Keine Sorge, der kommt bestimmt noch (in jeder Sendung ist ja ein Gast in der Jury dabei). breites_ winken
     
  4. scorpion8020

    scorpion8020 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    393
    Ort:
    Norddeutschland
    Damit beweisen die Alt-Stars nur, dass sie wirklich nicht mehr zu den Stars gehören. Wer da mitwirkt bescheinigt eigentlich zugleich sein früheres Aus und macht sich deswegen zum Klops der Nation.

    Wenn man es näher betrachtet ist es quasi die Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" nur auf anderer Basis und somit für mich nicht sehenswert.

    Alles in allem betrachtet sind die letzten Shows, die in den vergangenen Monaten rauskamen, ein völliges Desaster - das TV in deutschland nähert sich seiner Stunde 0 und es macht gleichzeitig größere Schritte daraufhin als früher...
     
  5. *scirocco

    *scirocco Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.058
    Ort:
    Hagen
    Hab mich nur gewundert, daß zum Bleistift Chris Norman in dieser Show auftrat.
    Er vund seine Smokies haben Millionen von Platten verkauft. Entweder weiß er nicht, wann man endlich von der Bühne abtreten sollte, oder die Jungs sind schon so verblendet, daß sie es wohl missen würden, wenn ihnen morgens keiner mehr den Popo tätschelt und ihnen sagt, was für tolle Hechte sie sind.

    War da echt peinlich berührt gestern und dem Norman merkte man schon an, daß er sich in seiner Haut nicht wohl fühlte..
    Schade. entt&aum

    scirocco

    <small>[ 17. Februar 2004, 15:32: Beitrag editiert von: *scirocco ]</small>
     
  6. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Seht die ganze Entwicklung mal aus den Augen eines Altstars. Ich gehe mal davon aus, dass schon damals viele Altstars von den Medien hochgehyped wurden.

    Die denken aber alle Sie hätten Talent (stimmt ja vielleicht beim einen oder anderen sogar) und fragen sich natürlich, was Sie jetzt falsch machen, dass Ihnen keiner mehr zuhört.

    Gleichzeitig wächst eine Talentshow nach der anderen aus dem Boden, und die Jung-Sternchen wie Kübelkotz und Co, werden von den Medien dermaßen hochgepuscht, dass die Konsumenten scheinbar echt glauben dies sei das Alles-seeligmachende Entertainment des Jahrhundets. Wenn interressiert da schon ein gestandener Alt-Star, wenn er sich nicht gerade zum Affen macht oder von der Brücke springt? Der wird von den Medien nicht mal erwähnt.

    Also denkt sich der Alt-Star: "Tanz ich doch den Jungle-Beat"! Besser zum Affen machen und mit Erfolg ein bisschen Kapital aus der Affenshow schlagen, als sich abrackern und ständig erklären müsen warum der große Comeback-Hit ausbleibt.
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Zeitweise klang auch damals schon alles gleich.
    Man bedenke doch nur wen Chinnie/Chap alles als
    Musik/Text schreiber bedienten?
    Kramt mal die alten Platten raus und schaut nach. winken

    Ich empfinde diese Oldyshows zum ebrechen,wo irgendwo ein riesiger Springbrunnen plätschert und man zum Vollplayback einen alten Mann Eloise trällern sieht.
    Als ob diese Herren und Damen nie was anderes machten,werden sie ständig nur auf einen Titel reduziert.
    Bei den heutigen "Stars" ist es normal,einen "Hit"
    und dann aber ersteinmal ne Auszeit nehmen,wegen Überlastung.
    Die Stars von einst,mußten noch auf Tournee,weil damals verdiente nur die Plattenfirma groß an den Aufnahmen,die Künstler verdienten in ertser Linie nur durch Liveauftritte.
    Heutzutage kommt ein Album raus,das wird vorgestellt und dann sagen die:"Tournee dauert noch-wir sind noch nicht soweit."
    Wie?
    Macht man nicht eigentlich ne Tournee um das Album vorzustellen?
    Nee dazu haben wir ja PoppoftheTops oder so und deren Zombies. entt&aum
     
  8. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    Haddaway droht mit Auftrittsboykott bei Comeback-Show

    Durch eine Interview-Anfrage der
    taff.-Redaktion (ProSieben) wurde die Comeback- Künstlerriege
    aufgeschreckt. Daniel Küblböck solle bei einer der nächsten Sendungen
    als Jury-Mitglied fungieren. Der sonst eher ruhige Benjamin Boyce
    kommentierte, nach Aussage seines Managers, die Planung als sehr
    unglücklich, da eine Bewertung durch einen "Halbprofi" unbefriedigend
    sei. Noch konkreter formulierte Haddaway: "Wenn dieser Mensch in der
    Jury Sitzt, trete ich nicht auf. Comeback ist als qualitative,
    hochwertige Sendung von ProSieben angesetzt worden und darf so nicht
    zerstört werden." Eine Stellungnahme von Seiten Daniel Küblböck liegt
    derzeit nicht vor.
     
  9. sky

    sky Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.802
    Ort:
    München
    Wenn ProSieben denkt die Quoten gehen mit Küblböck aus dem Keller.......die gehen eher noch tiefer in den Keller.

    [​IMG]
     
  10. sky

    sky Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.802
    Ort:
    München
    Die Kajagoogoo-Zeit liegt etwa 20 Jahre zurück.
    Schau ihn dir mal im "Too Shy"-Video an.
    Damals war Limahl über 20.
    Der falsche Lebensstil seitdem zeigt seine Spuren.


    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen