1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Comag SL40HD Seitenverhältnis auf DVD

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Roadrunner19, 31. Juli 2011.

  1. Roadrunner19

    Roadrunner19 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    wenn ich auf meinen DVD Recorder (Panasonic) einen Film aufnehme (über den Comag) und ihn dann auf einen Flachbildschirm anschauen will, ist das Seitenverhältnis immer falsch. Bei meinem alten Reciever stellte es sich automatisch um. Ich habe (glaube ich) alle Seitenverhältnisse im Menü ausprobiert, aber keines funktioniert. Wer weiß Rat :confused:


    Gruß
    roadrunner
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.185
    Zustimmungen:
    3.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Comag SL40HD Seitenverhältnis auf DVD

    Du musst beim DVD Recorder immer vor der Aufnahme das Seitenverhältniss einstellen da eine Aufnahme auf DVD keinen Wechsel des Seitenverhältnisses erlaubt.
    Der Recorder stellt somit das Seitenverhältniss somit fest ein, was meist dann aber falsch ist.
     
  3. Roadrunner19

    Roadrunner19 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Comag SL40HD Seitenverhältnis auf DVD

    ja, ich habe vergessen zu erwähnen, das es bei meinem alten Reciever geklappt hat. Ich habe beim DVD Recorder also nichts verstellt und das Bildvormat gelassen. Dort steht 16:9. Und beim Comag habe ich auf AUTO gestellt


    Gruß
    roadrunner:(
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.185
    Zustimmungen:
    3.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Comag SL40HD Seitenverhältnis auf DVD

    Dann überprüf mal ob der Recorder überhaupt richtig am Receiver angeschlossen ist.
    Der Recoder muss immer am Scart TV Ausgang des Receivers angeschlossen sein, ansonsten bekommt er keine Information her wie das Seitenverhältniss ist.
    Der Ausgang des DVD Recorders dann in den TV.
    Dort sihst Du dann auch ob der Receiver richtig eingestellt ist da das Signal dann durchgeschleift wird.
     
  5. Roadrunner19

    Roadrunner19 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Comag SL40HD Seitenverhältnis auf DVD

    Ich bin ein Depp. :eek: Habe nochmal das Bidlformat angeschaut. Ich habe beim DVD Player 4:3 Pan & scan stehen gehabt, warum auch immer. Nun habe ich auf 16:9 gestellt und es funktioniert. Muß wohl ein Kabel mit HDMI am Recordr anschließen, weil das Bild snonst ziemlich schlecht ist, ich hoffe, das klappt auch noch. Danke für die Hilfe.


    Gruß
    roadrunner
     

Diese Seite empfehlen