1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

comag SL 100 und .vob dateien

Dieses Thema im Forum "SL HD" wurde erstellt von qwertz78, 9. Oktober 2009.

  1. qwertz78

    qwertz78 Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,
    ich bin neu bei euch und wollte wissen, ob es mit dem SL100 möglich ist .vob dateien, die auf HD liegen (USB Platte) mit dem Comag abzuspielen.

    Ich plane mir einen Samsusug LE 37 B650 zu kaufen, bei dem dies nur mit einem schwarzen Rahmen geht ( scallierung!).

    Jetzt würde ich gerne wissen, ob es mit den Comag geräten eine Möglichkeit gibt, das in Vollbild und mit TON zu machen

    Gruß
    qwertz78
     
  2. qwertz78

    qwertz78 Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: comag SL 100 und .vob dateien

    Hi,
    jetzt haben einige meine Frage gelesen, aber keiner hat was dazu geschrieben. Ein geht oder geht nicht wäre ja mal was. Oder sagt mir, wie ihr das Problem mit den vob-Dateien (kostengünstig) löst? Gibt es einen SAT Receiver, der das kann (außer Dreambox 8000 oder Realbox) --> zu teurer, außerdem hab ich die 7000er.
     
  3. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: comag SL 100 und .vob dateien

    wenn du sie in mpeg2-dateien umwandelst, kannst du sie am sl100 hd mit der neuesten sw wiedergeben.
     
  4. homiS

    homiS Silber Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: comag SL 100 und .vob dateien


    Der SL100HD kann zum jetzigen Zeitpunkt keine vob dateien. Du kannst ja versuchen mit der neuen FW(42od46) die vob´s zu mpg umzubennen und dann versuchen, oder sie gleich zu einr großen mpg konvertieren, dass sollte dann gehen.

    gruß
     
  5. cbch26

    cbch26 Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Comag Sl 100 Hd
    Edision Argus
    AW: comag SL 100 und .vob dateien

    Warum eigentlich .vob-Dateien abspielen,die auf einer HD liegen?Wenn der Receiver schon dieses Dateiformat wiedergeben kann,dann doch besser über ein externes DVD-Laufwerk.Damit wäre der Comag Sat-Receiver,Media-Player und DVD-Player zugleich.Was will man mehr?
     
  6. qwertz78

    qwertz78 Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: comag SL 100 und .vob dateien

    Sorry cbch26,
    aber wie werden dateien über ein DVD player abgespielt?Erklär das bitte mal ein wenig genauer, ich denke der Comag kann das nicht, Unverständinis ?????
     
  7. cbch26

    cbch26 Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Comag Sl 100 Hd
    Edision Argus
    AW: comag SL 100 und .vob dateien

    @qwertz78

    In die Firmware des Comag müsste noch ein Treiber für DVD-Rom-Laufwerke eingefügt werden.Und dann könnte man am USB-Port ein externes USB-DVD-Laufwerk anschliessen.


    Gruß,Jens.
     
  8. Papi2000

    Papi2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: comag SL 100 und .vob dateien

    den Aufwand würde ich mir sparen. Allein schon das Gedöns mit CSS würde es erfolgreich verhindern. Und das wäre Vorausetzung für originale DVDs. Sonst würde hier gleich wieder das Geschrei losgehen, eine tut, die andere nicht. Außerdem erkennen die Comags auch keine Devices hinter HUBs. Also Stöpselei hoch drei. Und wehe, in der Zwischenzeit läuft eine Timeraufnahme an...
    Neeeee, laß mal stecken. Comag soll erstmal die Fehler beseitigen, dann sind die Dinger schon fast ihr Geld wert...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2009
  9. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: comag SL 100 und .vob dateien

    comag denkt ja schon drüber nach, neue boxen mit reinem linux in einer grundversion rauszubringen, wo dann die user frei sind, was für möglichkeiten sie dem gerät hinzufügen.
     
  10. Axel2007X

    Axel2007X Silber Member

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: comag SL 100 und .vob dateien

    Klingt interessant. Hoffentlich wird dann aber auf eine bekannte FW gesetzt wie z. B. Enigma 2. Somit müssten Plugins "nur" angepaßt werden.

    Frage mich schon länger, warum die "Billigmarken" nicht der Dreambox mittels Linux Konkurrenz machen.

    Wie weit sind die den bei Comag mit dem "denkt ja schon drüber nach"?

    Was das Thema Mediaplayer an geht. Bei den DVD-Payern gehört mittlerweile Divx dazu und bei Blu-ray-Playern gibt es schon welche die den Conatiner MKV mögen wie z. B. Samsung 1600, der sogar MKV auch von NTFS abspielt.

    Was ich damit sagen will: Unser Comag kann H.264 + AC3 im Container .dvr wiedergeben. Warum ist das nicht auch in .ts und .mkv möglich?

    Richtig beworben mit einem schönen Aufkleber auf dem Karton: "MKV von NTFS-Platten abspielen" würde dem Verkauf sicherlich nicht schaden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2009

Diese Seite empfehlen