1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Comag SL 100 HD vs. Setone(Easyone) S-HD 2

Dieses Thema im Forum "SL HD" wurde erstellt von two_tommy, 13. August 2009.

  1. two_tommy

    two_tommy Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich benötige Euren Rat.

    Ich habe vor, mir einen der beiden DVB-S HDTV Receiver zu kaufen und bin mir nicht schlüssig, welchen ich nehmen soll. Preislich gibt es ja keinen Unterschied(beide so um € 100,-).
    Wie sieht es aber mit der Technik und Bedienbarkeit aus?
    Ich benötige keinen Kartenslot für Premiere o.ä.
    Einen HDMI Anschluß ist ja selbsterklärend wünschenswert.

    Hier im Forum wird immer von einem Setone TX 8750 HD Plus geschrieben. Ist das der Vorgänger vom obigen Modell ??

    Was könnt Ihr mir raten bzw. empfehlen?

    Danke für Eure Antworten.

    Gruß Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2009
  2. Gonzo-1

    Gonzo-1 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Comag SL 100 HD vs. Setone(Easyone) S-HD 2

    habe mal die Bedienungsanleitung des Setone Easyone S-HD2 gelesen. Irgendwie
    sind die Menüs alle so ähnlich wie beim Comag SL 100. Drei Sachen sind mir
    negativ aufgefallen.
    1) Es scheint keine Resume-Funktion zu geben. Also das weiterabspielen an der
    zuletzt gestoppten Stelle bei der Wiedergabe.
    2) Im Timer-Menü gibt es keine Möglichkeit zwischen angeschaltet bleiben / bzw.
    nach der Aufnahme in Standby gehen zu wählen.
    3) Ob er auch NTFS formatiert konnte ich nicht feststellen.

    Ob der USB Anschluss vorne oder hinten ist weiss ich auch nicht !
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2009

Diese Seite empfehlen