1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Comag sl 100 hd pvr ready

Dieses Thema im Forum "SL HD" wurde erstellt von dogvienna, 21. August 2009.

  1. dogvienna

    dogvienna Silber Member

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Sat NCI
    WISI OR605
    WISI OR252
    Anzeige
    Hallo

    Da ich ein neuling was das Aufnehmen von SATprogrammen via SATreceiver betrifft, hätte ich einige Fragen zum COMAG SL 100 HD PVR READY
    Ist es möglich den Receiver USB Anschluß am PC USB zu betreiben,
    so der SATreceiver als externes Laufwerk erkannt wird?
    Oder können/müssen externe USB Festplatten, USB Sticks verwendet werden?
    Wie groß darf die maximal Größe der externen USB Festplatten, USB Sticks sein?

    Hannes
     
  2. Waldheinz

    Waldheinz Senior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Ferguson Ariva 202E
    AW: Comag sl 100 hd pvr ready

    Meines Erachtens kann und wird das nicht funktioneren. Es muss schon ein externes Speichermedium angeschlossen werden. Soweit ich weiß unterstützt der Receiver bis 1 TerraByte. :winken:
     
  3. harald_eis

    harald_eis Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Comag SL100HD
    Smart MX04+
    T-Rex 4.6
    40" LCD-TV
    AW: Comag sl 100 hd pvr ready

    Das kann schon von der Logik nicht funktionieren, da der Comag kein externes Laufwerk ist!!!! - kann er auch nicht als solches erkannt werden.

    Was die maximale Größe der externen Geräte angeht, gibt es weniger Aussagen (es wurde auch schon 1 TB angeschlossen), vielmehr gibt es hier große Unterschiede zwischen den einzelnen Herstellern (habe bis jetzt mit WD die besten Erfahrungen gemacht).Vor allem bei den USB-Sticks sollte man auf die Schreib-/Lesegeschwindigkeit beachten, bei vielen Modellen reicht diese nicht aus - auch hier hilf im Prinzip nur testen und ein Rückgaberecht zusichern lassen.
     
  4. deadletters

    deadletters Silber Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    32LG5000<-HDMI<- SL100HD(E178) ->3m USB-Kabel->WD Elements 1TB(NTFS)
    AW: Comag sl 100 hd pvr ready

    Es wurde hier schon behandelt, dass der Computer und der Comag einen Primären USB-Anschluss haben. Da schlägt wohl was mit der Adressierung oder so fehl. Weiss es nicht genau.
    USB-Sticks sind nur wenige schnell genug für Aufnahmen mit dem SL100, daher nicht sehr empfehlenswert. Die schnell genug sein könnten, sind verdammt teuer - lohnt nicht.
    Bei externe HDDs sind bisher keine Grössenlimits bekannt. Meine ist eine Western Digital Elements 1TB
     
  5. harald_eis

    harald_eis Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Comag SL100HD
    Smart MX04+
    T-Rex 4.6
    40" LCD-TV
    AW: Comag sl 100 hd pvr ready

    Hier muss ich dir teilweise wiedersprechen, z.B. gab/gibt es bei real 8GB-USB-Sticks von hama für ca. 15 Euro (evtl. jetzt auch schon günstiger, habe meinen vor 1/2 Jahr gekauft) mit dem gibt es keinerlei Probleme.
    Es ist sozusagen ein Katz-und-Maus-Spiel, kaufen (Rückgaberecht verhandeln) probieren, entscheiden.
     
  6. deadletters

    deadletters Silber Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    32LG5000<-HDMI<- SL100HD(E178) ->3m USB-Kabel->WD Elements 1TB(NTFS)
    AW: Comag sl 100 hd pvr ready

    hab bei real auch einen 8GB SanDisk erstanden für 10€ der reicht meinstens aus für die aufnahmen, aber eben nur meistens ...
    musst mal schauen, irgendwann irgendwo wird auch dein stick ein stück weit versagen - schätze ich.
    teste doch den stick mal mit einem der vielen tools(z.b. hd bench), was dieser an geschwindigkeit(schreiben/lesen) bringt
     
  7. harald_eis

    harald_eis Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Comag SL100HD
    Smart MX04+
    T-Rex 4.6
    40" LCD-TV
    AW: Comag sl 100 hd pvr ready

    Da magst du sicher Recht haben, aber solange er für meine Zwecke reicht, brauche ich ihn auch keinen weiteren Tests zu unterziehen.
    Irgendwann ist auch immer so weit weg, bis es dann so weit ist, dann ist es (meist) zu spät. :cool:
     
  8. dogvienna

    dogvienna Silber Member

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Sat NCI
    WISI OR605
    WISI OR252
    AW: Comag sl 100 hd pvr ready

    Hallo

    Erstmal danke für eure Beiträge.
    Werde mir den Comag sl 100 hd pvr ready jetzt beim Mediamarkt kaufen
    und die externen USB Speichermedien/Sticks einfach ausprobieren.
    Hab davon eh jede Menge herumliegen.

    Hannes
     

Diese Seite empfehlen