1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

COMAG SL 100 HD Ansehen während der Aufnahme - Fehler

Dieses Thema im Forum "SL HD" wurde erstellt von mpf, 6. April 2009.

  1. mpf

    mpf Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Ich habe Formel 1 auf RTL am Sonntag aufgenommen, zweimal rote Taste für Aufnahme, Zeit auf 4 Stunden geändert, dann nichts mehr gemacht, nach ca. 2,5 Stunden wollte ich anfangen , von Beginn an zu schauen, dabei die Überspringen Taste genommen , um zum Anfang zu kommen, da hatte ich den RTL Shopping Kanal plötzlich drin. Stopp-Taste ( nicht Aufnahme-Stop), da war wieder RTL normal mitten im Rennen live. Ich habe es nicht hinbekommen, bei jeder Aktion mit der Aufnahme war immer der RTL Shopping Kanal zu sehen, wobei RTL ganz normal aufgenommen wurde. Ich habe dann einfach mal Stop gedrückt und nochmals neu mit der Aufnahme begonnen, da war dann das Spulen kein Problem. FW ist 178.

    Gerade noch mal getestet, hat zweimal normal funktioniert, beim dritten Mal die Pausentaste und dann rückspulen, da war wieder der Shopping-Kanal drin, beim 4.-8 Mal wieder alles , wie es sein sollte.
    Ein Bug oder doch ein Bedienungsfehler?

    Danke schon mal

    MPF
     
  2. Papi2000

    Papi2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: COMAG SL 100 HD Ansehen während der Aufnahme - Fehler

    Hallo mpf,
    - Wie ist denn deine "Sprungweite" eingestellt (default sind 30sec.)?
    - Wie lange lief die Aufnahme schon, bis Pause und dann Rücksprung verwendet wurde?

    Hintergrund: Es könnte zu Fehlern kommen, wenn man durch Rücksprung vor den Beginn der Aufzeichnung oder durch Überspringen hinter das aktuelle Ende der laufenden Aufnahme hüpfen möchte.
    Ist mir so ergangen: Dr. House geshiftet, beim Werbung überspringen (evtl. auch zu hektisch oft gedrückt) doof gelandet und war auf einmal im Livebild.:( House war natürlich zu Ende, weil ich 1Minute überspringe. Rücksprung hat da irgendwie auch nicht mehr getan. Aufnahme war vorzeitig beendet.
     
  3. mpf

    mpf Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: COMAG SL 100 HD Ansehen während der Aufnahme - Fehler

    Hi Papi2000,
    30sec waren eingestellt, 2,5 Stunden waren ohne Unterbrechung aufgenommen, habe aber gerade gemerkt, das Timeshift nach dem Firmwareupdate nicht ausgeschaltet war. Was mich wundert, das RTL Shopping kam, aber RTL Television aufgenommen wurde und ich bei der gerade laufenden Aufnahme nichts machen konnte außer STOP, um darauf Zugriff zu bekommen. Der zweite Teil des Rennens wurde genau so aufgenommen, da habe ich nach ca. einer Minute getestet und es funktionierte problemlos mit Überspringen.

    Ich habe später noch mal getestet, der Fehler kam wieder, aber nicht richtig reproduzierbar. Jetzt habe ich Timeshift deaktiviert und beobachte mal, ob es damit zusammenhängt.

    Noch eine Frage, komme ich mit einer Taste direkt zum Anfang einer gerade laufenden Aufnahme? Entweder habe ichs in der Anleitung überlesen oder es geht wirklich nur mit rückwärts Überspringen


    Gruß

    MPF
     
  4. Papi2000

    Papi2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: COMAG SL 100 HD Ansehen während der Aufnahme - Fehler

    eine Taste zum Sprung an den Anfang der Aufnahme in deinem Fall kenne ich auch nicht. Vielleicht liegt es aber an den Settings (Kanallisten). Hast du deine eigene oder eine fremde verwendet? Hast du die mit dem "alten" ComagALI oder mit dem neueren BocaALI geändert? Hast du die dann dort als *.udf oder *.ddf exportiert (Nie speichern verwenden)? Meine Herrn, Fragen über Fragen... Aber daran sieht man, wie komplex die Zusammenhänge sind...
     
  5. mpf

    mpf Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: COMAG SL 100 HD Ansehen während der Aufnahme - Fehler

    Nicht schlecht, der Ansatz, da ich noch nicht herausbekommen habe, nach welchen System der Comag beim Einschalten den Sender wählt, kurz Aus und An, den zuletzt geschauten, lange Aus ( über Nacht) kam immer mal RTL-Shopping. Ich habe aus der 1.38er Zeit eine damals erstellte *ddf, welche ich noch immer nutze, da mit *udf damals das Neueinspielen der Sendeliste nicht ging. Ich werde mal die nächste neue Firmware abwarten, den neuen Editor nehmen und die ausgelesene Senderliste bearbeiten, vielleicht liegts ja wirklich daran.
    Danke noch mal für den Denkanstoß in diese Richtung.
    Mein Digicorder hat auch keine Taste zum "Anfang der Aufnahme", eber er spult schneller, 1 min ist manchmal etwas groß, wenn man Werbung überspringt. Vielleicht schafft ja homiS oder deadletters, hier etwas zu bewegen ;) , Priorität aber eher gering.

    Gruß

    MPF
     
  6. Papi2000

    Papi2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: COMAG SL 100 HD Ansehen während der Aufnahme - Fehler

    *.ddf (steht für DefaultDataFile) landet aber beim Einspielen in den Receiver dort in der DefaultDataBase, die nach Werksreset die UserDataBase erstellt. Diese UserDataBase kann der Benutzer dann im Receiver umstellen und wird benutzt. Die *.ddf sind eigentlich bei den Receivern dazu gedacht, Senderlistenupdates nachzuschieben, ohne gleich die ganze Firmware auszutauschen. Die Receiver erstellen dem User beim speichern normalerweise *.udf.
    Ich kann z.B. verschiedene Settings ablegen (als *.udf), je nachdem, ob ich daheim (nur 23,5E-Sender drin) oder den Receiver mal im Garten meiner Schwiegereltern (nur Sender 19,2E) betreibe. Einfach passende Settings laden, die sind dann sofort aktiv. Dabei ist die Originale Konfiguration wiederherstellbar. Möchte ich aber nach Einspielen einer neuen Firmware gerne bestimmte Settings nach einem Werksreset haben, muß ich die dann über *.ddf nachschieben.

    Aber zurück zum Spulen:
    Hier könnte mir eine Tabellendynamisierung gut gefallen. Drücke ich 1x Vor-/Zurückspringen Wert1 (30Sec.). Drücke ich dieselbe Taste innerhalb bestimmter Zeit (z.B. 1Sec.) ein zweites mal, Wert2 (1Min.), innerhalb Zeit nochmal -> Wert3 (2Min.), nochmal -> Wert4 (5Min.), nochmal -> Wert5 (10Min.), nochmal bleibt dann in 10Min.-Sprüngen. Eine größere Pause (>1Sec.) oder Drücken der anderen Sprungrichtung beginnt wieder bei Wert1. Wobei ich auch kein Problem mit einer Zeitverdoppelung hätte (30Sec./1Min./2Min./4Min./8Min.), wenn die Umsetzung in Tabellenform zu aufwendig wäre. Muß ich mal bei den Verbesserungen einkippen.
    Und Tschüss
     
  7. mpf

    mpf Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: COMAG SL 100 HD Ansehen während der Aufnahme - Fehler

    Danke für Deine Zusammenfassung bzgl. des Spulens, sehr gute Idee.

    Bzgl. *.ddf/ *.udf, es gab in dem anderen Forum ( N...Falke ;) ) einige Problemberichte mit dem Einspielen der Senderliste und nicht funktionierenden Receivern danach, da habe ich eben die genau nach Anleitung von der Comag-Seite eingepielt, allerdings war das mit dem Reset etwas aufwendiger. Habe inzwischen getestet, dass mit der 178 FW Senderliste Sichern / Laden funktioniert, einiges habe ich auch im Receiver selbst geändert. RTL Shopping ist gelöscht, AnixeHD ist drin, mal sehen , was nun passiert.

    Gruß

    MPF
     
  8. mpf

    mpf Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: COMAG SL 100 HD Ansehen während der Aufnahme - Fehler

    Passt nicht mehr ganz zum Thema aber wenn während der Gesamtzeitanzeige beim Überspringen die Pfeiltasten neben OK gedrückt werden, kann man ganz schnell zum Anfang / Ende in 30-min -Schritten springen
     

Diese Seite empfehlen