1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Comag PVR2/CI100 mit externern DVB-T-Antenne?

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von Mankei, 19. Mai 2008.

  1. Mankei

    Mankei Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    53
    Anzeige
    Moin moin Jungs!

    Der PVR2 hat ja hinten F-Anschlüsse für SAT.

    Ich habe eine nagelneue, aktive Stabantenne für DVB-T mit Übergangsstück von ehemals Antennenkabel auf F.

    Kann ich den DVB-T-Spargel verwenden, oder geht das nicht?

    Im Urlaub möchte ich gerne den ORF 1 und 2 anschauen, welcher im bayerischen Grenzgebiet (Berchtesgadener Land) unverschlüsselt über DVB-T reinkommt.

    Herzlichen Dank fürt Eure Hilfe!

    Mankei
     
  2. jim1

    jim1 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    164
    AW: Comag PVR2/CI100 mit externern DVB-T-Antenne?

    Hi,
    genau - der PVR 2/100CI ist ein DVB-S Receiver mit einem (Twin) entsprechenden DVB-S (Digital Video Broadcasting Satellite) Empfänger.
    Fällt Dir etwas auf? :D
    Nein
    Genau

    Gruß Jim
     
  3. Mankei

    Mankei Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    53
    AW: Comag PVR2/CI100 mit externern DVB-T-Antenne?

    Hi :p

    Ja, ja, sowas hab ich mir fast gedacht.

    Was gibts denn für PVRs, 80 - 160 GB, SAT u n d DVB-T in einem Gerät?

    Mit den Bezeichnungen drehe ich mich auch mit Googles Hilfe im Kreis.

    Oi oi.

    Mankei
     
  4. kerberos

    kerberos Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    188
    AW: Comag PVR2/CI100 mit externern DVB-T-Antenne?

    Wer suchet, der findet:

    klick mich

    oder klick mich
     
  5. jim1

    jim1 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    164
    AW: Comag PVR2/CI100 mit externern DVB-T-Antenne?

    Z.B. TF 5400 PVR combo
    Ansonsten gibt's inzwischen auch noch Receiver mit steckbaren und somit austauschbaren Empfangsmodulen.

    Aber mir pers. wäre es wichtiger einen PVR zu bekommen der wenig Bugs hat, statt DVB-S + DVB-T. ;)
    Wenn es Dir darum geht im Urlaub ORF schauen zu können, solltest Du Dir lieber noch 'nen zusätzlichen, günstigen DVB-T Receiver kaufen. Die Aufnahmemöglichkeit (sprich PVR) im Urlaub sollte wohl nicht so wichtig sein.

    Gruß Jim
     
  6. kerberos

    kerberos Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    188
    AW: Comag PVR2/CI100 mit externern DVB-T-Antenne?

    zzgl. einer ext. HD zum Aufnehmen ;)
     
  7. jim1

    jim1 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    164
    AW: Comag PVR2/CI100 mit externern DVB-T-Antenne?

    Zzgl. einer (ext.) HDD zum Aufnehmen :D

    Gruß Jim
     
  8. kerberos

    kerberos Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    188
    AW: Comag PVR2/CI100 mit externern DVB-T-Antenne?

    rüchtüüüch :D
     
  9. Mankei

    Mankei Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    53
    AW: Comag PVR2/CI100 mit externern DVB-T-Antenne?

    Danke Euch, Freunde.

    Vantage HD 7100S ist bestellt.

    Dichtes Dach!

    Mankei
     

Diese Seite empfehlen