1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Comag pvr2/100ci Sendelisten auf USB-Stick speichern

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von Trutchen, 12. Oktober 2009.

  1. Trutchen

    Trutchen Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Der Reciver hängt sich schlichtweg auf wenn ich die Speichertaste (Nr 40 in der Bedienungsanleitung drücke)

    Ich benutzen das mitgelieferte USB-Adapterkabel (Handbuch Seite 11 Nr 4) und ein Stick von T-Mobile

    Dateiensystem wird mit Fat angezeigt
    USB-Stick Speichergröße 1Giga

    Was mache ich falsch
     
  2. Hw_oldie

    Hw_oldie Silber Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Comag pvr2/100ci Sendelisten auf USB-Stick speichern

    Hallo Trutchen,

    gratuliere, Du hast einen neuen Bug entdeckt, der durch eine Fehlbedienung[​IMG] ausgelöst wird.
    Wenn man Taste 40 (Doppelpfeile ganz unten rechts) im Menü 'Sicherung Senderliste' (Auswahl über: Menü-Taste -> Hauptmenü -> System-Einstellungen -> Kanal-Management -> Passwort 0000 -> Senderliste speichern auf HDD/USB) drückt, ohne zuvor einen Datenträger (z.B. NO NAME==interne Festplatte oder USB DISK) ausgewählt zu haben, dann hängt sich die Kiste einfach auf.
    [​IMG]
    Also zuerst z.B. 'USB' (gelbes Symbol) auswählen und OK-Taste drücken. Anschließend werden erst jetzt (unten rechts) die Doppelpfeile mit dem Kommentar 'in akt. Verzeichnis legen' angezeigt. Wenn man nun Taste 40 drückt, dann erscheint 'Bitte warten ...'. Die Sicherung auf USB-Stick dauert bei mir rund 2 Minuten. Während dieser Zeit reagiert das Gerät auf keine Eingaben, also nur Geduld. Zum Schluß sollte 'Vorgang erfolgreich' gemeldet werden.

    Nicht vergessen: vorhandene Timer nach dieser Prozedur reaktivieren!!!

    Gruß

    Hw Oldie
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2009
  3. Trutchen

    Trutchen Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Comag pvr2/100ci Sendelisten auf USB-Stick speichern

    Hallo

    @ hw_oldie ich habe nicht ausgewählt wo er speichern soll
    Nun funzt das aber danke

    Es sind aber weitere fragen bei den Editor, ich hoffe das mir da auch ein wenig geholfen werden kann

    1) Über 6000Programme habe ich in der Kanalliste. Wie kann ich die markieren damit ich nicht die dann auf einmal löschen kann

    2)Gibt es eine Möglichkeit markierte Programme in einen anderen Ordner zu verschieben

    3) Wie kann ich die Kanallisten am schnellsten, muß da viele von löschen

    4) Wollte mir noch ein neuen Stick kaufen wo auch mal ein Film drauf geht, welchen könnt ihr mir da empfelen

    Muß ich noch was beachten wenn ich die Kanallisten wieder auf den Comag bringen will (Reihenfolge nur in umgekehrter Richtung?)

    Viele Fragen von einen Anfänger der keine Ahnung hat

    Trutchen
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2009
  4. Hw_oldie

    Hw_oldie Silber Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Comag pvr2/100ci Sendelisten auf USB-Stick speichern

    Der Kanallisteneditor ist nicht sehr komfortabel und kennt insbesondere keine Mehrfachauswahl, d.h. man muss jeden Kanal einzeln bearbeiten. Aber lieber so eine Krücke als gar keinen Editor.
    Das Thema USB-Sticks wird in der FAQ COMAG PVR 2/100 CI und SilverCrest SL80/2 100CI behandelt. Da bestimmt noch weitere Fragen auftauchen werden, empfehle ich Dir unbedingt in die FAQ reinzuschauen.

    Gruß

    Hw Oldie
     

Diese Seite empfehlen