1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Comag PVR 2 - versehentlich voreingestellten Transponder verändert

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von Lucho, 9. August 2008.

  1. Lucho

    Lucho Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo!

    Ich hab mir diese Woche den PVR 2/100Cl mit 160GB im real geholt und wollte wie hier http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showpost.php?p=2802423&postcount=6 beschrieben ein Software-Update per Satellit machen. Das hat dann auch geklappt, bloß hab ich dabei aus Versehen den voreingestellten Transponder 70 (Astra 19.2) verändert (der Transponder, der hier für das Update genannt wird war bei mir nämlich Nr. 71).
    Macht das was aus, bzw. könnte mir vielleicht jemand die Daten von dem Transponder geben, so dass ich ihn wieder korrekt einstellen kann?

    Vielen Dank schon mal im Vorraus.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Comag PVR 2 - versehentlich voreingestellten Transponder verändert

    Glaube kaum das der SW auf Astra Transponder 70 ist. Das ist ein Canal Sat franc Transponder.
    Mache einfach einen Werksreset und die Transponder Einstellungen sind wieder im Ursprung. Leider macht sich danach ein erneuter Sendersuchlauf notwendig.
     
  3. Geesz

    Geesz Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    478
    AW: Comag PVR 2 - versehentlich voreingestellten Transponder verändert

    Das mit dem OTA-Transponder stellt sich nach dem Ausschalten immer auf den Standardwert zurück.
    Leider ist das gerade manchmal falsch, wenn die Anzahl der Transponder gegenüber der Werkseinstellung verändert wurde. Für den Workaround und die Daten siehe Bug #4.
     

Diese Seite empfehlen