1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Comag PVR 2/100CI

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von lacey, 11. August 2009.

  1. lacey

    lacey Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe gestern den o.g. Sat-Receiver mit 400er Festplatte gekauft. Jetzt versuche ich, das blöde Ding anzuschließen, aber ich bekomme einfach keinen Sender.

    Ich, FRAU :eek:, habe keine Ahnung von solchen Dingen, hatte aber eine gute Vorlage, denn es war bereits ein Receiver angeschlossen. Somit habe ich die Stecker einfach nur umgesteckt und den Sender des TV auf die jeweilige SCART-Buchse eingestellt. Der Receiver zeigt mir dann das erste Programm an, so wie es sein sollte, aber leider kein Bild... ich sehe zwar die übliche Maske, die den Sender anzeigt (auch auf dem Receiver), aber mir wird immer gesagt "kein Empfang". Woran kann das liegen?

    Eingesteckt ist das SCART-Kabel und das Antennenkabel, wie vorher auch. Ich habe einen Medion-Fernseher.

    Ich wäre super dankbar für jede Hilfe.

    Viele Grüße
    lacey
     
  2. Papi2000

    Papi2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Comag PVR 2/100CI

    dann fangen wir mal ganz einfach an:
    Der Receiver, der vorher betrieben wurde, war ein SAT- oder Kabel-Receiver?
    Wenn du das nicht weißt, kannst du ja mal die genaue Bezeichnung des alten Receivers hier reinschreiben.
    Das Antennenkabel war das gleiche, wie es an deinen Fernseher passen würde?
     
  3. lacey

    lacey Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Comag PVR 2/100CI

    Hallo Papi,

    danke für deine schnelle Antwort.

    Der vorige Receiver war ein SAT-Receiver. Mein alter war vor einigen Wochen kaputt gegangen und dann hat mir jemand für den Übergang ein anderes Gerät geliehen, welches er auch angeschlossen hat. Es war ein Skymaster XL11.

    Ich habe die Kabel von einem Gerät ins nächste gesteckt, also gar nicht aus dem TV gezogen.

    Nein, das Antennenkabel paßt nicht in meinen Fernseher, das wäre ein anderes.
     
  4. Papi2000

    Papi2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Comag PVR 2/100CI

    Der XL11 ist immerhin schonmal ein SAT-Receiver, jedoch analog. Das SAT-Kabel hast du beim PVR2 hinten in Tuner1-IN oder SAT1-IN eingesteckt?
     
  5. mpf

    mpf Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Comag PVR 2/100CI

    Kann es sein, dass die Anlage nicht digitaltauglich ist ( LNB, Multischalter)? Gibt es noch andere Teilnehmer an der Anlage und haben diese evtl. alle Analog- oder doch Digitalreceiver?. Bei meinem Sohn war es so, alles nur auf analog, da mußte LNB und Multischalter ausgetauscht werden.

    Gruß

    MPF
     
  6. lacey

    lacey Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Comag PVR 2/100CI

    in LNB IN (die anderen Bezeichnungen gibt es an dem Gerät nicht).
     
  7. lacey

    lacey Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Comag PVR 2/100CI

    Hallo,

    das könnte natürlich sein. Ich dachte, der XL11 sei digital, jedenfalls sagte mir der Freund, der ihn mir geliehen hatte, dass die digitalen auch auf einer analogen Anlage funktionieren würden.

    Wie tauscht man LNB und Multischalter? Kann ich das selber?

    Gruß
    lacey
     
  8. Papi2000

    Papi2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Comag PVR 2/100CI

    södele, ich habe mir jetzt mal die BDA deines PVR2 geholt. Das Antennenkabel steckt also auf dem äußeren, oberen Anschluß (Pos.11, BDA) des PVR2. Wenn du jetzt die Werkseinstellungen aufrufst und den Receiver dadurch zurücksetzt, sollte er in der Lage sein, auch mit einer analogen Empfangsanlage auf einem der Sender ein Bild zu bringen. Mit einer analogen Anlage können zwar nicht alle Sender digital empfangen werden, aber einige müßten gehen. Welche das genau sind, weiß ich allerdings auch nicht. Wenn keiner geht, sollte mal die LNB- und Tunerkonfiguration im Setup geprüft werden. Aber da können HW_Oldie oder hoax oder andere besser helfen, da ich das Gerät selbst nicht habe.
     
  9. lacey

    lacey Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Comag PVR 2/100CI

    Danke Ralf, aber ich bekomme weiterhin nur "kein Signal"... "kein Empfang" im Wechsel, egal welchen Sender ich aufrufe. Watt nu?

    ... das sind Fremdwörter für mich
    :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2009
  10. Papi2000

    Papi2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Comag PVR 2/100CI

    Dann sind der Tausch von Multischalter (falls überhaupt verbaut) und LNB "Fremdtaten", glaub's mir.
    Aber vielleicht kann einer der Anderen dich beim Konfigurationscheck der Einstellungen "an die Hand" nehmen. Dann schaffst du das schon...
     

Diese Seite empfehlen