1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Comag PVR 2/ 100CI an PC, welches USB-Kabel?

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von Chrischan, 12. Mai 2008.

  1. Chrischan

    Chrischan Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe mir den Comag PVR 2/100 CI 160GB zugelegt und arbeite mich gerade durch die Bedienungsanleitung.
    Jetzt wollte ich meinen PC an den Comag anschliessen und komm nicht weiter. In der Anleitung steht das man externe Speichergeräte mit einem Mini-A-Stecker auf Normal-A Buchse anschliesst und den PC mit Mini-B-Stecker auf Normal-A-Stecker.

    Nu die Frage, was ist der Unterschied zwischen Mini-A-Stecker und Mini-B-Stecker? Und passen beide in den USB-Anschluß vom Comag? Kann ich da vielleicht auch das Kabel von meiner Digitalkamera nehmen?

    Ich weiß viele dumme :eek: Fragen aber bin Anfänger und wer nicht fragt wird nicht schlau, hihi. Wer toll wenn Ihr mir helfen könntet, viiiiiiiielen Dank.

    Euer

    Chrischan:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2008
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Comag PVR 2/ 100CI an PC, welches USB-Kabel?

    Das wird ein Druckfehler sein. In diese Buchse passt nur ein Steckertyp.
    Und AFAIK ist das ne mini B Buchse (eine der 580 Bauformen für mini B ;) ) am Gerät und das Kabel braucht dann einen passenden mini B Stecker.

    Habe ich da nicht eben gerade einen Thread zum selben Thema gelesen? Such mal, IIRC hies es da es geht nicht jedes Kabel.
    Edit: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=182946 Demnach kannst du jedes handelsüblich mini B Stecker auf A Stecker Kabel verwenden.

    Und ob du jedes Kabel nehmen kannst hängt davom ab ob das beiliegende mini B Stecker auf A Buchse Kabel irgendetwas besonders mit dem 5. PIN des mini A-Steckers macht.
    Immerhin muß der Receiver unterscheiden können ob der USB Anschluß jetzt als Master oder als Client funktionieren soll.
    Aber anscheinend handelt es sich bei den beiligenden mini B Stecker auf A Buchse Kabel um etwas spezielles was die USB Buchse des Receivers in den Master Modus schaltet.

    BTW: Wollte der Hersteller den Preiß für den Receiver mit den wenigsten Anschlußbuchsen gewinnen? Schon blödsinnig was sich die Hersteller für dämliche Lösungen einfallen lassen.
    Warum hat man die USB PINs nciht gleich über die SCART Buchse rausgeführt? Dann hätte man noch ne Buchse gespart und einen noch merkwürdigeren Adapter gehabt ;)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2008
  3. Chrischan

    Chrischan Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    29
    AW: Comag PVR 2/ 100CI an PC, welches USB-Kabel?

    Hallo usul,

    würde den was kaputt gehen:eek: wenn ich das Diditalkamerakabel ausprobier oder funktioniert das dann einfach bloß nicht? An dem Mini Stecker sind 5 Pole, sieht zumindest so aus. Das Kabel stammt von einer Canon.

    Oder besser das richtige Kabel vom Fachmann kaufen?

    Gruß
    Chrischan:winken:
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Comag PVR 2/ 100CI an PC, welches USB-Kabel?

    Es SOLLTE eigendlich nichts kaputtgehen können. Der Hersteller verweist ja auch nur auf irgendein Kabel.

    Der 5. Pol ist dafür gedacht damit der Hersteller da seine eigenes Ding mit machen kann.
    Z.B. liegt bei Digitalkameras da gerne ein Videosignal drauf. Dann hat man ein mini B auf gelber Cinch Stecker Kabel und kann damit die Kamera an den TV anschlissen.
    Andere Geräte erwarten dann z.B. auf den 5. PIN die Spannung vom Ladegerät (Das Ladegerät hat dann einen mini B Stecker) zum Laden des Gerätes.
    Und der Receiver nutzt den 5. PIN wohl offensichtlich um den USB Anschluß in den Master Modus (also um Speichergräte an den Receiver anzuschlissen, zum Anschluß des PCs muß sie im Slave Modus sein) zu schalten. Da wird beim beiligenden mini B auf A Buchse Kabel wohl der 5. PIN auf Masse oder 5 Volt gelegt sein (oder irgendwas anderes in diese Art).

    Bei einem mini B auf A Stecker Kabel sollte dieser 5. PIN einfach nicht angeschlossen sein (worauf auch?).

    Tja, was wäre das RICHTIGE Kabel? Vermutlich wirds keine geben wo ein "zertifiziert für Comag PVR 2" draufsteht ;)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2008
  5. Chrischan

    Chrischan Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    29
    AW: Comag PVR 2/ 100CI an PC, welches USB-Kabel?

    Hallo usul,
    ich bedank mich für die Antwort. :)
    Ich frag mal morgen noch beim Fachhändler nach:confused: . Nur mal hören was der meint. Und sonst probier ich dat Kabel einfach aus. Augen zu und durch!

    Nochmals Danke

    Chrischan
     
  6. espeef

    espeef Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    113
    AW: Comag PVR 2/ 100CI an PC, welches USB-Kabel?

    also leute, vielleicht solltet ihr euch mal die mühe machen und die faq`s zum comag/silvercrest zu lesen. da wurden solche sachen und auch viele andere wofür hier alle nase lang ein neuer thread aufgemacht wird schon lang und breit behandelt. ansonsten brauchen sich leute wie hw-oldie nicht die mühe machen eine faq zu erstellen. das soll nämlich ein inhaltsverzeichnis sein, damit man sachen die hier schon besprochen wurden leicht wiederfinden kann.;)
    gruß espeef
     
  7. Chrischan

    Chrischan Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    29
    AW: Comag PVR 2/ 100CI an PC, welches USB-Kabel?

    Hallo espeef,

    danke für den Tip, werde ich gleich mal machen.
    Ach ja, ohne diesen "sinnlosen Tread" wär ich da nu wahrscheinlich nicht drauf gekommen. Wie oben schon erwähnt man muß auch mal dumm nachfragen.

    Aber danke ne'

    Chrischan
     
  8. Geesz

    Geesz Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    478
    AW: Comag PVR 2/ 100CI an PC, welches USB-Kabel?

    Es handelt sich bei der Buchse am Silvercrest-Receiver um eine Kombibuchse Mini-AB. Es passen also sowohl Mini-A, als auch Mini-B Stecker hinein.

    Und um dich mit deinem eigenen Beitrag zu zitieren:
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Comag PVR 2/ 100CI an PC, welches USB-Kabel?

    Jup, das habe ich DANN auch herrausgefunden (Der zitierte Post war einige Stunden älter) ;)

    Aber hast recht, so wie ich es hier oben schrieb war es falsch.

    cu
    usul
     
  10. Chrischan

    Chrischan Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    29
    AW: Comag PVR 2/ 100CI an PC, welches USB-Kabel?

    :rolleyes: Hab die FAQ 's gafunden steht alles da was man braucht. ( Vorteil hat wer lesen kann!)
    Ich hab mein Handyverbindungskabel Mini-B-Stecker auf A Stecker genommen. Der Receiver ist gleich abgestürzt. Hab mich heute wieder durch die FAQ's gelesen. Kabel zu lang. Ich muß knapp neun Meter überbrücken. Dat klappt nicht. Lacht nicht, wußte ich nicht. Das mit dem PC anschließen ist dann wohl gegessen. Oder gibts noch ne Lösung? (Hatte keine Lust mehr zu suchen!)

    Danke


    Chrischan:eek:
     

Diese Seite empfehlen