1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

COMAG PVR 2/100 CI: Umbenennen von Aufnahmen?

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von Mazrim, 2. August 2009.

  1. Mazrim

    Mazrim Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ist es möglich, den Titel der Aufnahmen anzupassen?
    Weder im Handbuch noch in der Hilfe, und auch nicht in der FAQ hier konnte ich dazu etwas finden...
     
  2. pitzelpatz

    pitzelpatz Junior Member

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: COMAG PVR 2/100 CI: Umbenennen von Aufnahmen?

    Hallo,
    wenn Du den Receiver an den PC anschließt, kannst Du die Aufnahmen
    mit dem Tool PVRCopy von Andreas Kniest ändern. Such mal nach diesem Programm hier im Forum, dann findest Du den Download-Link.
    Gruß
    Pitzelpatz
     
  3. Hw_oldie

    Hw_oldie Silber Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: COMAG PVR 2/100 CI: Umbenennen von Aufnahmen?

    Mit PVRCopy (1.5.0.114) kann man zwar den Titel des Zielverzeichnisses (i.d.R auf dem PC) festlegen, jedoch nicht den Namen auf der verwendeten Quelle (Meta.Dat) des Receivers ändern.

    Gruß

    Hw Oldie

    Upps - In PVRCopy gibt's eine Auswahl unter 'Verschiedenes' zu setzen für 'Titeländerungen in Meta.dat'
    Eine Änderung in der Meta.Dat wird dann im 'Verzeichnis'-Menü auf dem Receiver richtig angezeigt, jedoch nicht im Menü 'Aufnahmen', wenn man eine Aufnahme abspielt und die Info-Taste drückt.
    Bevor man jedoch mit Schreibzugriffen per USB auf den Receiver losgeht, sollte man sich sicher sein, dass die USB-Verbindung auch stabil läuft (siehe FAQ), da man andernfalls sehr böse Überraschungen erleben kann ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2009
  4. Mazrim

    Mazrim Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: COMAG PVR 2/100 CI: Umbenennen von Aufnahmen?

    Danke für die Infos.
    Finde es aber sehr schade, dass ich nicht direkt am Receiver den Titel ändern kann. Ist etwas ärgerlich...
     

Diese Seite empfehlen