1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Comag pvr 2 100 ci hängt sich auf

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von CoD-TH, 24. September 2009.

  1. CoD-TH

    CoD-TH Neuling

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    habe folgendes Problem und hoffe jemand kann mir dabei helfen.

    Sowohl wenn ich Aufnahmen von der Festplatte abspiele als auch bei Aufnahmen durch Timeshift hängt sich mein Receiver mittendrin auf.
    Hab hier das FAQ durchforstet und bin auf folgende Aussage gestoßen:

    "Aufnahme lässt sich nicht abspielen bzw. der Receiver hängt sich bei der Wiedergabe auf: bei korrupten Aufnahmen (z.B. Aufnahme während eines Gewitters oder Schreibzugriffe auf 'large HDDs' im USB-Slave-Betrieb mit FW-Versionen < '3.7C Beta') ist mir nur eine Möglichkeit bekannt -> Netzschalter betätigen und nach Neustart die beschädigte Aufnahme löschen."

    Weiß jetzt aber nicht wirklich was mit korrupten Aufnahmen gemeint ist da es nicht wirklich gewittert hat in letzter Zeit und das andere mir leider gar nix sagt.Das Problem besteht auch nicht nur bei einzelnen Aufnahmen sonder bei nahezu jeder.

    Bringt es mir etwas FW 3.8 aufzuspielen?
     
  2. pitzelpatz

    pitzelpatz Junior Member

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Comag pvr 2 100 ci hängt sich auf

    Hallo,
    Wie lange dauert so ungefähr, bis die Aufnahme hängen bleibt?
    Schalte mal nach dem Aufhängen den Receiver aus und wieder ein.
    Starte die gleiche Aufnahme und versuche mit der Sprungtaste hinter den Zeitpunkt des vorigen "Aufhängers" zu kommen. Läuft die Aufnahme dann weiter?
    Wenn Die Aufnahme dann weiterläuft, ist sie nicht beschädigt.
    Ich tippe dann eher auf ein Anschlussproblem der Festplatte.
    Ich würde dann mal den Receiver öffnen (vorher den Netzstecker ziehen und etwas abwarten..) und nach schauen ob das Kabel richtig in der Platte steckt.
    Im Zweifelsfall würde ich es mal abziehen und wieder einstecken.
    Hat die Platte IDE odeer SATA Anschluss?

    Gruß
    Pitzelpatz
     
  3. Hw_oldie

    Hw_oldie Silber Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Comag pvr 2 100 ci hängt sich auf

    So sehe ich das auch. Schau Dir mal diesen Thread an.

    Welche Firmware war denn bereits auf dem Gerät installiert? Ab FW 3.7 können SATA-Festplatten verbaut sein. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass das eine oder andere Gerät ebenfalls Probleme mit dem verbauten 40-adrigen IDE-Kabel hat. Also Gerät aufschrauben und versuchen das selbst zu beheben oder es eben zur Reparatur geben (ein Firmware-Update hilft nicht bei ständigen Abstürzen).

    Gruß

    Hw Oldie
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2009

Diese Seite empfehlen