1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

COMAG M100/2 1CI 160 GB - USB Stick

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von stefanie, 30. August 2008.

  1. stefanie

    stefanie Junior Member

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Hallo,

    man kann ja Aufnahmen auf den USB-Stick verschieben/kopieren!??....

    ... und man soll ja auch vom USB-Stick die Daten auf die Festplatte übertragen können!?

    Wie kann ich z.B. einen Film vom USB Stick auf die Festplatte kopieren und diese dann abspielen??? Und welche Formate kann ich abspielen SVCD MPEG2??

    Bislang kann ich per USB nur die Daten unter der Rubrik Bilder&Musik auf die Festplatte aufspielen, warum geht das nicht unter Aufnahmen???

    Bitte um Hilfe!!! Danke!!!
     
  2. Ric34

    Ric34 Senior Member

    Registriert seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Kelsterbach
    Technisches Equipment:
    Smart CX 10
    AW: COMAG M100/2 1CI 160 GB - USB Stick

    Hallo Stefanie.Wie groß ist dein Usb Stick um einen Film auf Usb Stick aufzunehmen muß der mindestens 4 GB haben.Der Film muß im Format des Players sein damit er ihn abspielen kann. Welches Format das ist weis ich nicht. Mit dem Receiver auf den Usb Stick aufgenohmene Daten kannst Du über den Receiver abspielen oder auf den PC zb Mit dem Kostenlosen VlC Player Grüße Ric34:winken:
     
  3. stefanie

    stefanie Junior Member

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    20
    AW: COMAG M100/2 1CI 160 GB - USB Stick

    Aha, ich will aber auch dvds die ich auf CD habe in das Format umwandeln das der Receiver benötigt um diese abspielen zu können??

    Ich möchte die Daten von dem USB-Stick auf die Receiver-Festplatte übertragen und dort dann den Film abspielen oder direkt vom USB-Stick den Film mithilfe des Receivers anzeigen lassen???

    Mein USB den ich mir zulegen möchte hat entweder 4 oder 8 GB.
     
  4. Itzmie

    Itzmie Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    309
    Technisches Equipment:
    Silvercrest SL80 / 2 100CI
    Koscom SPVR 5400
    AW: COMAG M100/2 1CI 160 GB - USB Stick

    Hi Stefanie,

    das geht (noch???) nicht. Das ist auch nicht der Sinn eines PVR. Wenn du die Suchfunktion benutzt wirst du auch dazu sicher was finden.

    Gruß Itzmie

    P.S. Schau dir auch mal dieses Thema an:
    Comag funktioniert nach Filmüberspielung nicht mehr, HILFE!!!
     

Diese Seite empfehlen