1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Comag Interessengemeinschaft Lizenzen

Dieses Thema im Forum "Comag, Silvercrest & Clones" wurde erstellt von i.team, 6. Juni 2009.

  1. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Hallo,
    Kennt sich jemand damit aus ???
    Ich habe gelesen, daß Comag jetzt in so einer Interessengemeinschaft für Sat-Lizenzen ist.
    Bedeuted das, daß die jetzt von Abmahnungen verschicken können ?
    Muß man als Fachhändler da irgendetwas beachten oder sich registrieren ?
     
  2. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Comag Interessengemeinschaft Lizenzen

    sorry...
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2009
  3. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Comag Interessengemeinschaft Lizenzen

    :wüt:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2009
  4. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Comag Interessengemeinschaft Lizenzen

    irgendwie klappt gerade nichts bei mir.

    hier der ganze text von **********:

    Zahlreiche Hersteller und Distributoren von Settop-Boxen haben zusammen eine "Interessengemeinschaft Lizenznehmer" gegründet, um sich gemeinsam für die Wiederherstellung gleicher Wettbewerbsbedingungen innerhalb der Unterhaltungselektronikbranche einzusetzen.

    Insbesondere gilt dies für den Bereich Satellitenempfangstechnik, teilten die Lizenznehmer am Montag in einer Presseerklärung mit. Dazu zählen die Marken Boca, Chess, Comac, Faval, Logisat, Microm, Morgan’s, Neuling, SetOne und Titan. Da für die Herstellung und den Vertrieb von Settop-Boxen der Erwerb einer Vielzahl an Lizenzen auf Grundlage zahlreicher Patente erforderlich sei, entstünde zwischen denjenigen Unternehmen, welche für entsprechende Lizenzen Millionenbeiträge aufwenden und Unternehmen, die ihren Pflichten zur ordnungsgemäßen Lizenzierung nicht nachkämen, eine erhebliche Wettbewerbsverzerrung, hieß es.
    "Für Lizenzen fallen pro Settop-Box Kosten bis zu 10 Euro und mehr an. So ein Betrag ist in der von erheblichem Wettbewerb und geringen Margen geprägten Branche selbstverständlich kaufentscheidend", teilten die Hersteller und Distributoren mit. Hinzu kämen weitere Kosten für administrativen Aufwand und Verwaltung. Die Interessengemeinschaft will daher gezielte Aufklärungsarbeit betreiben, auf den Missstand dieser Ungleichheit zwischen lizensierten und nicht lizensierten Unternehmen hinweisen sowie betroffene Gruppen wie beispielsweise Fachhändler auf die möglichen rechtlichen Konsequenzen aufmerksam machen.

    Hersteller und Distributoren, welche die erforderlichen Lizenzen nicht erwerben oder abnehmende Händler machten sich nach aktueller Rechtslage strafbar.




    Weitere Mitglieder in der Interessengemeinschaft seien herzlich willkommen, hieß es abschließend.
     
  5. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Comag Interessengemeinschaft Lizenzen

    das hier gabs bei DF zu lesen.
     
  6. carstenk

    carstenk Senior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Comag Interessengemeinschaft Lizenzen

    Sicherheitshalber sollte man zuverlässig in Erfahrung bringen, ob der Hersteller oder Distributor oder Importeur der Geräte, die man verkauft, die Abführung der Lizenzgebühren nachweisen kann. Respektive darauf achten, dass er Mitglied der Interessengemeinschaft ist - das dürfte am einfachsten sein.



    - Carsten
     

Diese Seite empfehlen