1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Comag HD-Receiver und Pfeifton

Dieses Thema im Forum "SL HD" wurde erstellt von hakson, 21. Oktober 2009.

  1. hakson

    hakson Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo Boys,
    hat schon mal einer von Euch diesen ganz hellen,sehr leisen Pfeifton im Standby vom
    Receiver gehört.Wenn man das Ohr an den Receiver hält kann man
    es hören,vorausgesetzt man hat noch ein sehr gutes Gehör.
    Würde mich interessieren,von welchem Teil dieser Ton ausgelöst wird.
    Ich gehe davon aus das alle Comag HD-Receiver diesen sehr leisen,
    aber doch hörbaren Pfeifton haben.Wie gesagt,Leute die sehr hohe
    Pfeiftöne nicht wahrnehmen können,hören natürlich auch nichts.:winken:
     
  2. travelfox42

    travelfox42 Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Comag HD-Receiver und Pfeifton

    Ich höre das auch (PVR2/100 CI HD). Keine Ahnung, wo das her kommt.
     
  3. Papi2000

    Papi2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Comag HD-Receiver und Pfeifton

    Yep, hier bei SL90HD aufgetreten. Ich habe festgestellt, daß es dann auch nach zwei/drei Wochen deutlich schlimmer wurde. Da der bei uns ins Schlafzimmer sollte, habe ich ihn getauscht. Am Schluß war es so deutlich, daß es beim Vorbeilaufen aus ca. 1m zu vernehmen war. Kommt wohl aus der Wandlerspule im Netzteil, die im fast Leerlauf (ist ja nur der IR-Empfänger plus Steuerlogik aktiv) sich langweilt und dann halt rumpfeift (macht mein Sohn auch ab und an). Sobald du ihn aber einschaltest (den Receiver), ist Ruhe...;)
     
  4. Gonzo-1

    Gonzo-1 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Comag HD-Receiver und Pfeifton

    Na dann müsst Ihr erstmal meinen Staubsauger hören. Oder wenn ich
    das Ohr in den Toaster-Schlitz stecke und einschalte. Erst wirds warm
    und dann pfeift mein Ohr. Deshalb habe ich mir auch abgewöhnt den Kopf
    in die Microwelle zu stecken solange das Licht brennt.:LOL:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2009
  5. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.416
    Zustimmungen:
    1.066
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    AW: Comag HD-Receiver und Pfeifton

    Ist ja lustig, mein SL 60 morst dazu noch "kurz, kurz, laaaaang" :D der Ton liegt wohl aber nicht über 10 kHz, hab das mal versucht mit ner Referenz CD rauszubekommen, aber da stört dann schon das Geräusch vom Player wieder.
     
  6. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Comag HD-Receiver und Pfeifton

    Das Ding hat ein Schaltnetzteil, also normales Betriebsgeräusch. Du hörst das Schwingen diverser Komponenten, und damit erklärt sich auch warum es im Laufe der Zeit lauter wird.
     
  7. hakson

    hakson Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Comag HD-Receiver und Pfeifton

    @timecop und
    @Gonzo-1
    hi Jungs,
    ihr zwei zählt genau zu denen,die diese hohen Töne nicht hören können.
    Ist das jetzt Glück oder Pech für Euch.:D
     
  8. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.416
    Zustimmungen:
    1.066
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    AW: Comag HD-Receiver und Pfeifton

    @ hakson

    Was hab ich denn dann gehört [​IMG] tja mit dem Alter nimmt leider bei jedem das Gehör ab und da kann keiner was gegen machen, bei mir geht's noch bis 15 kHz es waren mal knapp 20 kHz [​IMG] (und momentan sehe ich eh so aus [​IMG])
     
  9. harald_eis

    harald_eis Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Comag SL100HD
    Smart MX04+
    T-Rex 4.6
    40" LCD-TV
    AW: Comag HD-Receiver und Pfeifton

    Ich halte es eher für Glück, denn mein SL100 pfeift auch nicht. :winken:
     

Diese Seite empfehlen