1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cold in July

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von seagal1, 4. April 2015.

  1. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    Anzeige
    Inhalt bzw. Kurzbeschreibung von amazon.de:

    "Als Geschäftsmann Richard Dane des nachts Geräusche in seiner Wohnung vernimmt, greift er wie jeder vernünftige Amerikaner zu dem Revolver in seinem Kleiderschrank und schießt kurz danach einem Eindringling eine Kugel in den Kopf. Für die Polizei liegt der Notwehrfall klar, doch der Vater des erschossenen Kleinganoven, selbst von Beruf Gangster, hat weniger Verständnis und tut Drohungen gegen Danes Familie kund. Die Polizei verstärkt darauf die Bewachung von Danes Haus, doch der Gangster ist nicht so leicht zu beeindrucken."

    Cold in July ist ein kleiner, raffiniert gestrickter Krimi, welcher zu Anfang in die Fußstapfen von "Kap der Angst" tritt, dann jedoch in eine ganz andere Richtung geht. Dexter-Darsteller Michael C. Hall als Richard spielt hier den ängstlichen Familienvater recht glaubhaft, der aber auch die Herausforderung, welche sich im Laufe der Handlung ergibt, gerne annimmt und die Ängstlichkeit überwindet. Den richtigen Pepp bekommt der Film mit Don Johnson als Jim Bob Luke. Johnson hat seinen Charme von "Miami Vice" noch nicht verloren und weiß Gott, ich mag seine Hemden immer noch.:winken:
    Zum Ende nimmt der Streifen einen rabiaten und blutigen Verlauf. Der Film ist kein Blockbuster, aber dennoch eine Sichtung wert. Sehr gute 6/10 Punkte gibt's hier allemal.

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen