1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CNN Emfang

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von royal_orchid, 24. Juni 2002.

  1. royal_orchid

    royal_orchid Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    dhdfg
    Anzeige
    Hallo!
    Ich moechte per Satellit CNN International (aber nicht dieses grauenhafte CNN USA) empfangen.
    Kann mir jemand einen Tip, welchen Satelliten ich ansteuren muss. Unsere Gemeinschaftsanlage an unserem Haus steuert glaube ich Telstar (?) an(jedenfalls sagte mir dies der Hausvermieter) und dort empfange ich nur CNN USA.
    Ich wohne in Sueddeutschland.
    Mein Vermieter ist ein totaler Satfreak, der 5 riseige Schuesseln in seinen Garten zu stehen hat. Trotzdem schnauzt er mich an bzw. gibt mir keine Tips, wenn ich deutsche Kanaele oder CNN Int. empfangen moechte.
    Kabelanschluesse haben wir wegen dem Vermieter nicht im Haus, dh fuer die dt. Kanäle brauchen wir Mieter alle noch normale Antennen.
    Ueber eine Sat Verteileranlage koennen wir Mieter nur total unbrauchbare Sender wie ITV2 (aus England), TV1 Australia und WABC (Lokalsender aus Los Angeles) sehen und Pro Sieben und RTL kommt nur mit viel Schnee ueber Antenne rein.
    So ein Mist.
     
  2. der mit der box

    der mit der box Senior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Rheinland
    Da hast Du ja einen total coolen Vermieter erwischt breites_ breites_
    Denn TV1 Australien empfängt in Europa sicherlich nicht jeder.

    Sag mal... sind alle in Deinem Heimatort "dhdfg" (s. Profil) so drauf ????!!!!

    CNN International bekommst Du auf Astra-19 (analog und digital), Astra-28 (digital) und Hot Bird (digital).
    Bei Deinem Vermieter würde ich Dir allerdings den Empfang im C-Band auf NSS 803 (21,5° West) empfehlen, denn mit Astra und Hot Bird wird er sich wohl nur schwer anfreunden können breites_

    Alle Frequenzen und Satelliten findest Du hier !

    Ansonsten noch viel Spaß bei wohl kuriosesten Fernsehverteilsystem in Deutschland winken

    ---
    Gruß, der mit der box

    <small>[ 24. Juni 2002, 23:25: Beitrag editiert von: der mit der box ]</small>
     
  3. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    So einen Vermieter würde sich so mancher hier wünschen.
    cnn usa ist defenitiv besser als die europäische version. aber egal...

    aber nun zum thema:
    für cnn und (fast) alle anderen deutschen programme reicht eine kleine 60cm schüssel auf astra 19,2° Ost ausgerichtet. Ich würde dir zu einem digitalen Gerät raten. Für €129 bekommst du bei
    Pollin.de ein relativ gut und günstiges paket.
     
  4. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    *g*
     
  5. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Du willst uns hier wohl verarschen, oder was ?
    Für solche Späße sind die Premiere-Foren eher geeignet... durchein
     
  6. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    7.934
    Ort:
    Deutschland 73734 Esslingen
    *wohahahaha* ich glaub das ist einer der ist ein wenig anders orientiert, der ist kein dexter der will eher die heimischen Satelliten empfangen und darf net weil sein Mieter Dexter is *lol*
     
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.677
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Frag ihn mal wo er WABC empfängt ...
    ITV2 kann man ja noch nachvollziehen aber WABC eher nicht...wenn aber doch würde mich der Satellit sehr interessieren.
    MfG
    Terranus
     
  8. laie

    laie Guest

    Kann das wahr sein? Das musst du uns genauer erklären, wie das mit WABC-Los Angeles funktionieren soll. ITV2 sendet verschlüsselt. CNN-USA würde ich gegenüber CNN-International vorziehen.

    Ich würde in so nen Fall mich sofort bei meinem Vermieter anschließen.
     
  9. CowboyBln

    CowboyBln Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Berlin
    hmm.. vielleicht hat er sich nur vertippt.. aber WABC ist kaum in Los Angeles.. westlich des Mississippi beginnen die callsigns mit "K"
     
  10. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    WABC stammt nicht aus Los Angeles sondern aus New York und wird über Echostar 7 119°West,Galaxy 8I 95°West und über DirecTV auf 110° West ausgestrahlt. Da alle 3 Orbitpositionen hinter dem Horizont liegen ist der Empfang eigentlich nicht möglich. Es könnte eventuell sein, daß kurzzeitig das Programm als Feed auf z.B. Pas 3 R, Pas 1R, Telstar 11+12 oder auf dem NSS K zu sehen wäre. Also ich hab bis jetzt noch nichts mitbekommen.

    TV 1 Australia ist in Europa nicht empfangbar, hab zumindest noch nichts davon mitbekommen breites_ . Auf dem Intelsat 605 27,5° ist ein australischer Kanal für Hunderennen aufgeschaltet.
     

Diese Seite empfehlen