1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

cmd / telnet / windows 7

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Lechuk, 20. Oktober 2009.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    Warum geht das bei besagtem OS nicht?

    cmd.exe aufgerufen, telnet eingetippert und folgende Aussage bekommen:
    Code:
    Microsoft Windows [Version 6.1.7100]
    Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
    C:\Users\lechuk>telnet
    Der Befehl "telnet" ist entweder falsch geschrieben oder
    konnte nicht gefunden werden.
    C:\Users\lechuk>
    
    Ich möchte per telnet auf meine Fritz zugreifen.
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: cmd / telnet / windows 7

    Tja, je höher die Windows Version desto weniger ist drin ;) Hast du ne Home Version? Durchaus möglich das MS das da auch rausgenommen hat.

    BTW: Ich nutze "PuTTY". Kostenlos und Super, und kann auch die artverwanten Sachen.
    PuTTY: a free telnet/ssh client

    cu
    usul
     
  3. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: cmd / telnet / windows 7

    Ach weist du, wenn man schon etwas älter ist und deswegen die Schritte von Win95, über Win98 SE auf XPHome mitgemacht hat, dann ist man schon etwas überrascht wenn auf einmal die ganzen grundlegenden Funktionen im OS fehlen ;)

    Und die FAT32 Formatierfähigkeit schrumpft ja auch immer weiter je notwendiger sie wird ;)

    Also erzähle mir nicht das MS die Home Versionen nicht immer weiter zusammenschrumpft damit die Leute die Professional kaufen müssen. XP Home ist im Heimnetz absolut unbrauchbar, alles was da von 98 kanne wurde rausgeschmissen und man zahlt dafür in der Professional extra. Also ziehe ich durchaus in Betracht das man Telnet einspart.

    cu
    usul
     
  5. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.623
    Zustimmungen:
    734
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: cmd / telnet / windows 7

    Das ist MS Logik! :D

    "Wer braucht denn noch Telnet?" wird man soch wohl in Redmond gedacht haben. Der Telnet Client kostet scheinbar wertvollen Platz im OS :)

    Aber mal im Ernst auf eine FritzBox (modifiziert?) greift man doch auch lieber per ssh zu.:winken:
    Und solltest Du auf telnet bestehen, nimm putty.
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: cmd / telnet / windows 7

    Mal abarbeiten. :)
    Ist ne 7er Ultimate

    Ist schon traurig wenn man das liebgewonnene nicht mehr wiederfindet.

    Ja ist ne (ge)freetzte Fritz. Habe da was gehört das man da was mit telnet und der busybox machen würde, deswegen wollte ich schon mal vorfühlen.
    Geht ums NFS.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: cmd / telnet / windows 7

    Was willst du denn in deiner Windows Umgebung mit NFS?

    cu
    usul
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: cmd / telnet / windows 7

    Telnet ist deswegen weg, weil früher diverse Trojaner mit Hilfe von telnet.exe eine Hintertür im System eingebaut haben. Und da 99.9999% das Tool eh nie benutzen, ist auch nichts schlimmes dran, dass es nicht länger installiert wird. Die restlichen 0.0001% können das auch von Hand installieren, wovon widerum 99.9999% keine ungesicherte/unverschlüsselte telnet-Verbindung mehr benutzen, sondern zu SSH greifen.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.960
    Zustimmungen:
    3.539
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: cmd / telnet / windows 7

    Telnet gibts schon seit Vista nicht mehr.

    Bau Dir einfach eins von XP in Win 7 ein, (Bei Vista hat das zumindest problemlos geklappt)
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.960
    Zustimmungen:
    3.539
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: cmd / telnet / windows 7

    Wer sagt denn das er das unbedingt mit Windows nutzen will?!
     

Diese Seite empfehlen