1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Claxan NAS200 FAQ / Howto mit Dbox2

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Lucky0111, 28. September 2006.

  1. Lucky0111

    Lucky0111 Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    28
    Anzeige
    Hallo Allerseits,
    Ich habe mir vor Monaten ein NAS 200 gekauft und nach anfänglichen Schwierigkeiten hier sehr gute Hilfe bekommen, ich wollte kurz darauf eine FAQ erstellen aber leider waren die letzten Monate bei mir etwas turbulent dass ich keine Zeit hatte...
    soweit so gut nun kommt aber wie versprochen die FAQ, wenn jemand verbesserungsvorschläge hat, dann hier in diesem Thread posten, habe auch vor wenn alles so weit von anderen Usern bestätigt wurde eine FAQ mit Bildern herzustellen, aber nun gmuss es erst mal so gehen :
    übrigens, die Anleitung ist für die orig. Firmware des NAS.

    Das NAS200:

    geht auf
    NAS NAME: cl-nas200 ( das könnt ihr allerdings nennen wie ihr wollt)
    Domain Name Server: 0.0.0.0
    X Fixes IP Adress
    Public IP: 192.168.0.3 (wenn ihr das hier ändert dann auch im mount verzeichnis der D-Box ändern)
    External Gateway: 192.168.0.1 (ist mein router, da ich auch noch einen ftp server laufen hab)
    External Netmask: 255.255.255.0
    UPnP Media Server: Disable
    System Management:
    Administrator Settings

    External Admin. port: 80
    Power down: No
    Restart device: No
    Clear event log: No
    Restore factory default: No

    Event Report Settings
    Alarm Mail: Disable
    Mail Server:
    Administrator E-mail:
    Alert Level: Normal

    User Management: hier könnt ihr verschiedene Benutzer anlegen, mit entsprechenden zugriffsrechten)

    NAS Management:
    HD Initialization Wizard:
    S.M.A.R.T: Enable
    Turn off harddisk After 10 mins

    Advanced:

    MS-Windows File Sharing: Enable ( Damit könnt Ihr dann später vom Rechner auf das NAS200 zugreifen um die File auf den PC zu ziehen)
    Language Setting: Western European, Latin 1 (codepage 850)
    Workgroup Name: HAUS (hier den Arbeitsgruppennamen eures netzwerkes angeben, meistens Arbeitsgruppe oder Workgroup)
    Computer Description: cl-nas200

    Apple File Sharing: Disable

    FTP Server: Enable (dass könnt ihr auch auslassen, bei mir isses an weil ich den ftp server laufen hab)
    FTP Port: 21

    Network File System: Enable
    Remote UID: 0
    Remote IP/Netmask: 192.168.0.25/24 (die IP Adresse der Dbox)
    Mapping User: gast

    Dann unter File sharing den Ordner Dbox anlegen, es sei denn ihr gebt später in der Dbox im mount verzeichnis einen anderen Ordnernamen an.



    Dbox:
    Es müsste mit so ziehmlich allen Images funktionieren, welches Ihr benutzt ist euch überlassen.

    Dann aud "Dbox" - "Einstellungen" - "Netzwerk"

    Beim Starten Netzwerk setzen - ein
    DHCP - aus
    IP-Adresse - 192.168.0.25 (wenn ihr an euremm Heimnetzwerk/Rechner eine IP mit 192.168.1.X habt dann an dritter stelle die 0 durch eine 1 ersetzen, bzw. durch dieselbe ziffer welche ihr eingesetzt habt)
    Netzmaske - 255.255.255.0
    Broadcast - 192.168.0.255
    Standard Gateway - 192,168.0.1
    Nameserver - 192.168.0.1 (Broadcast, Standard Gateway und Nameserver sind nicht wirklich wichtig, dies wird nur benötigt wenn ihr z.B. online updates machen wollt, daher sind diese daten in verbindung mit dem Claxan nur fiktiv)

    Dann unten auf Netzwerk Verzeivhnis mounten
    Dann unter zurück die erste Linie auswählen
    Typ - NFS
    Server IP - 192.168.0.3
    Verzeichnis/Freigabe - /Dbox (Dbox da es sich um den Ordner Dbox auf dem NAS200 handelt, wenn ihr einen anderen Namen verwenden wollt auch kein problem, dieser muss allerdings auch mit dem auf dem NAS200 identisch sein)
    lokales Verzeichnis - /mnt/film
    Beim Start mounten - Ja
    Mount Optionen - rw,soft,udp
    Mount Optionen - nolock, rsize=8192,wsize=32768
    Benutzername - (hier nichts eingeben)
    Passwort - admin
    Mac Adresse - (hier darf auch nichts stehen, wenn dann alles durch 0en ersetzen)
    dann mit der Home taste zurück und unter Einstellungen die rote Taste (Einstellungen jetzt speichern) drücken.
    dann auf Aufnahme:
    Aufnahme Gerät - Direkt (Datei)
    dann auf die zweite Seite runter
    Voreinstellung für Tonspuren
    hier Standard Tonspur aufnehmen - Ja
    die beiden unteren ist euch überlassen, alternativ ist meistens englisch und AC3, klar das ist Dolby digital., nun einmal home drücken und auf Direktaufnahme Einstellungen
    Aufnahmeverzeichnis - /mnt/film
    Max Dateigröße (MB) - 4096
    den rest alles so lassen wie es ist, bei mir sieht es so aus:

    90
    aus
    aus
    aus
    aus
    aus
    ein
    %c_%i_%d_%t
    755
    50

    so, nun zum NAS200:


    N


    "Dbox" - "Einstellungen" - "Netzwerk" - "Netzwerk Verzeichnis mounten" - dann unter zurück die spalte wählen und "Jetzt mounten"
    dann sollte links das zeichen nicht mehr rot, sondern grün sein.

    wenn das passt könnt ihr mit der blauen taste und anschließend der roten Taste eine Aufnahme starten.
    zum stoppen dann nacher wieder blau - rot.
    zum Anschauen auf "dbox" - "Movieplayer" - "TS Abspielen" - nun könnt ihr das aufgenommene auswählen und loslegen.

    so das wars erst mal, verbesserungsvorschläge, bzw. Fehler bitte hier posten.

    cheers Lucky
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2006
  2. Lucky0111

    Lucky0111 Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    28
    AW: Claxan NAS200 FAQ / Howto mit Dbox2

    Hat nun keiner von euch so ein NAS200 der mich verbesser, bzw. mein geschriebenes bestätigen könnte ?
    dann könnte ich mich an eine bessere Version wagen mit paar bildern und so...
    :winken:
     
  3. rolano

    rolano Senior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Technisches Equipment:
    diverse
    AW: Claxan NAS200 FAQ / Howto mit Dbox2

    Hi Lucky,

    Ich finde es gut, dass Du hier versuchst ein HowTo zu schreiben....soooo wie Du es hier beschreibst, würde ich sicher nicht machen;) .

    Deine Image-Empfehlung würde ich z.B. ganz schnell wieder "wegeditieren"; dieses Image taugt nach meinen Erfahrungen noch am wenigsten zum streamen:rolleyes: .

    Wenn ich jetzt hier alles kritisieren/korrigieren würde, was ich NICHT so machen würde, könnte ich es gleich selbst schreiben; ich glaube aber das der Bedarf hier nicht wirklich groß genug dafür ist.

    Grundsätzlich ist die Reihenfolge Deines Vorgehens etwas ungewöhnlich - man sollte erst das NAS vorbereiten (die Schnellstartanleitung ist dazu völlig ausreichend); Platte initiallisieren/formatieren, feste IP, Share-Name sinnvoll wählen.

    Dann die Einstellungen für NFS beschreiben; dann die Einstellungen auf der Dbox. (Ringpuffer 90 ist übrigens nicht wirklich eine gute Idee...).

    Nix für ungut - ich bewundere Engagement; aber da Du nach einer Antwort schreist, willst Du ja sicher kein "toll" wenns einfach nicht stimmt, oder?

    Gruß
    rolano

    *edit* und damit du merkst, dass ich nur merkere - ich weiss wie schwierig es ist, eine verständliche Anleitung zu schreiben:
    http://tuxbox-forum.mine.nu/forum/viewtopic.php?t=40955 (als Beispiel, wie man das Ding mit der OpenMct einrichtet...)
    *edit off*
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2006
  4. zoker4711

    zoker4711 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Bischweier
    AW: Claxan NAS200 FAQ / Howto mit Dbox2

    ...vielleicht auch mal einen Blick auf http://claxan.hangar18.org werfen.
    Dort gibt's auch ein HowTo zum Streamen mit Schwerpunkt auf dem NAS200, das die dBox-Einstellungen so nebenbei mit abhandelt.
    Mir hatte das damals ausgereicht.
    Gruß
    zoker4711
     
  5. Lucky0111

    Lucky0111 Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    28
    AW: Claxan NAS200 FAQ / Howto mit Dbox2

    Hi,

    mein problem damals war dass ich keine Anleitung gefunden habe, wenn jemand (wie ich damals) dbox neuling und auch NAS Neuling ist dann könnte es schwierig werden alles gleich zum laufen zu bekommen.
    selbst wenn ihr es anders machen würdet ist es vielleicht kein Fehler mehrere FAQs in Foren zu finden, dann kann der suchende ja auch lesen wie andere dies finden und dann selber wählen nach welchen Anleitungen sie Arbeiten.

    was hat es eigentlich mit dem Ringpuffer auf sich und wie sollte er eingestellt sein ?

    wie gesagt wenn ihr teilweise nur ein paar verbesserungsvorschläge gebt könnte man ja vielleicht was daraus machen und wenn nicht dann lass ich es...

    aber wie ich nun gesehen habe (was du auch meintest) dass die Nachfrage hier nicht so groß ist.

    Wenn du/ihr der meinung seid dass die Anleitung gar nichts taugt kann ich se auch wieder rausnehmen um neue NAS User vielleicht nicht zu verwirren...

    so long

    Lucky
     

Diese Seite empfehlen