1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cingery HT PCI DIVX MPEG Aufnahmen to SHort

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von HomeCinema, 17. März 2009.

  1. HomeCinema

    HomeCinema Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    habe mir einen HTPC zusammengebastelt und habe gestern zum erstenmal die Aufnahme Funktion der THC gecheckt. Ich muss sagen es gibt hier ein paar Probleme.

    Ich habe jeweils eine Sendung von ca. 1h im MPEG und im DIVX Format aufgenommen. Die Aktion nach der Aufnahme war, Programm beenden. Soweit so gut. Nun wollte ich mir das aufgenomme File anschauen, sehe ich nur 10 bis 11 sekunden im MediaPlayer, VLC, DivxPlayer, PowerDVD...etc.. Das Divx File hat ca. 1,5GB an Größe und das MPEG File im ECO Modus ebenfalls.. Der Timeshift Modus ist deaktviert. Die TerraTec Hotline kann mir auch nicht weiterhelfen. Ich hoffe auf Input von euch. Woran kann das liegen? Die Karte habe ich heute in einem anderen PC getestet, mit genau dem selben effekt. Einen Kartendefekt schließe ich aus.. Was mache ich nur Falsch? Eine gescheite Doku finde ich nicht für die THC... Ich bin am verzweifeln...

    Danke
    HomeCinema

    Hardware:

    VGA: MSI 7600GT AGP
    Board: MSI KT6Delta
    Prozessor: AMD Athlon XP 3200+
    RAM: 2GB Qimonda DDR400


    PS: Auch wenn die Hardware etwas betakt ist, ging es mir darum einen Flüster HTPC zu bauen, der wenig Abwärme produziert. An Leistung für DIVX aufnahmen ist der Prozi ausreichend...
     

Diese Seite empfehlen