1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cineworld schließt alle Kinos in Großbritannien und Irland

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Oktober 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    104.815
    Zustimmungen:
    1.061
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Aufgrund der Corona-Pandemie will die Kinokette Cineworld britischen Medienberichten zufolge alle ihre Häuser in Großbritannien und Irland vorerst schließen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Psychodad110

    Psychodad110 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2019
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    560
    Punkte für Erfolge:
    103
    Das ist schade. Ich befürchte, dass bei uns etwas Ähnliches passieren könnte. Zumindest die kleinen Betreiber...
    Leider.
     
  3. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    51.038
    Zustimmungen:
    27.265
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Apple TV 4 32 GB
    Vodafone VDSL 50
    Abos: Sky, Amazon Prime, Netflix, DAZN, Disney+
    Nicht nur in GB und Irland. Auch in den USA machen sie vorläufig alles dicht.

    Kinokette setzt Betrieb aus

     
  4. bolero700813

    bolero700813 Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    6.616
    Zustimmungen:
    1.372
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das könnte der Anfang vom Ende sein. Und wenn sich dann die Studios bequemen, die Blockbuster irgendwann im nächsten Jahr vielleicht im Kino zu veröffentlichen, ist nichts mehr da.

    Wobei das Ganze jetzt nicht als Kritik an die Studios verstanden werden soll. Denn egal, was sie machen, sie können es zur Zeit nur falsch machen.