1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CinergyDigital2 -> DVD: Artefakte normal?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von zeg, 5. Juli 2005.

  1. zeg

    zeg Neuling

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    habe jetzt einen einfachen Weg, um von meiner CinergyDigital2 (T2) aufgenommenen Sendungen auf DVD zu bringen:

    1. Das aufgenommene mpeg-File durch das PVAstrumento gejagt (make PS)
    2. mit dieser (PS-)Datei nun via Nero recode einfach eine DVD-Video erstellt.

    Funktioniert sehr schnell und an und für sich ist das Ergebnis recht gut...aber: ist es normal, daß das Bild der DVD bei Bewegungen schon ein wenig zu Artefakten (Blöckenbildung) neigt oder kann ich das irgendwie verhindern? :confused:
    Bei Standbildern taucht das Problem nicht auf. Diese sind total gut und scharf.

    Danke und Gruß
    -z.
     

Diese Seite empfehlen