1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy XXS USB - kaum Empfang trotz gleichem Standort

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von SpandowieR, 15. März 2009.

  1. SpandowieR

    SpandowieR Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo zusammen !
    ich habe schon ein wenig im forum geschaut, aber keine lösung für mein problem gefunden, daher der neue thread.

    ich bin (grundsätzlich) stolzer besitzer der o.g. karte. war auch soweit sehr zufrieden. gekauft, sendersuchlauf gestartet, in berlin ad hoc 31 kanäle in sehr guter qualität gefunden etc.

    nun zu meinem problem:

    trotz exakt gleichen voraussetzungen (standort des laptops, der antenne, keine jalousien etc. - habe den rechner und peripherie nicht bewegt) bekomme ich an manchen tagen sonst glasklar zu empfangene sender nicht mehr rein. dieser werden zwar (mit dem aktuellen programm) im EPG angezeigt, aber wenn ich den sender anwähle kommt die meldung "kein oder zu schlechtes signal"

    wie kann es denn sein dass es mal 1a funktioniert und mal nicht ??


    treiber und THC sind auf dem neuesten stand.


    btw: hat jemand eine freeware mit der ich THC ersetzen kann? THC ist ja ziemlich resourcenintensiv..

    noch eine anmerkung: THC läuft auch auf meinem intel atom netbook samsung NC-10 gut. (aber leider mit den gleichen problemen wie oben beschrieben)



    für hilfe bin ich (natürlich) sehr dankbar,



    gruss aus der hauptstadt


    SpandowieR
     
  2. HansN

    HansN Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Cinergy XXS USB - kaum Empfang trotz gleichem Standort

    Hallo zusammnen,
    ich hab das gleiche Problem mit dem Kanal "DSF". Zeitweise ist DSF emfangbar, dann wieder nicht. Heute lief DSF 1 Stunde, dann war plötzlich Schluß. :mad:
    System: Windows XP SP2, TerraTec USB, neuste Software, neuste Treiber

    Mit meinem normalen Fernseh Receiver am gleichen Anschluss gibt es die Probleme nicht.

    Gruss Hans
     
  3. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Cinergy XXS USB - kaum Empfang trotz gleichem Standort

    So etwas passiert, wenn das Empfangssignal generell knapp an der Empfangsgrenze liegt. Es schwankt normalerweise immer ein wenig, und in dem Fall liegt es mal oberhalb, mal unterhalb der Empfangsschwelle.
    Der Kanal mit dem DSF hat eine für Berlin vergleichsweise geringe Sendeleistung. Eurosport, TV Berlin und 9Live laufen über denselben Kanal. Die müssten dann auch aussetzen, oder nicht?

    Verbessern kann man den Empfang vielleicht durch Wahl eines anderen Antennenstandorts. Aufstellen auf der Fensterbank.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2009
  4. SpandowieR

    SpandowieR Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Cinergy XXS USB - kaum Empfang trotz gleichem Standort

    danke für die antwort!

    aber : :)

    ich für meinen teil wohne und arbeite mitten im sehr gut ausgebauten berlin. die angezeigte signalstärke war auch stets prächtig. UND die antenne steht schon fast auf der fensterbank ;)


    any ideas ???


    gruss,


    icke :)
     
  5. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Cinergy XXS USB - kaum Empfang trotz gleichem Standort

    "Gut ausgebaut" ist relativ: Die Kanäle sind nicht alle gleich ausgestattet.
    Welche Kanäle gehen denn nicht immer? Wenn es die Programme der Kanäle 5 (177,5 MHz) oder 7 (191,5 MHz) sind, dann sollte man die Antenne möglichst weit weg vom Computer aufstellen (mindestens 2 m). Auch DECT-Stationen können stören. Eine größere Antenne (größer als die mitgelieferte Stabantenne) kann den Empfang verbessern.
     
  6. Gonzo 2

    Gonzo 2 Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Cinergy XXS USB - kaum Empfang trotz gleichem Standort

    Hallo,
    das liegt wahrscheinlich an der Kombination des USB-Anschlusses deines Rechners mit dem Cinergy Stick:

    Meine Cinergy T2 macht diesselben Mucken, wenn ich das Gerät an dem Laptop angeschlossen habe und den aus dem Standby oder Ruhezustand starte.

    Am grossen PC geht sie dagegen (meistens) tadellos auch nach Standby...

    Einmal abziehen, wieder einstecken und dann die Home-Cinema Software starten hilft aber immer....

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2009
  7. sugarray21

    sugarray21 Neuling

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Cinergy XXS USB - kaum Empfang trotz gleichem Standort

    Hallo, habe etwas ähnliches Problem mit meiner bei eBay ersteigerten Terratec Cinergy HT PCI (DVB-T),
    und zwar kann ich ab und zu überwiegend abends/nachts kein Fernsehen mehr schauen,
    obwohl 27 tagsüber zu sehen sind. Da springt die Signalstärke von 0 auf 60/70%.
    hier ist mal ein Screencast (cool wa?):
    2009-03-16_2348
    Ist das normal oder habe ich da etwa eine defekte Karte gekauft?
    Gruß
     

Diese Seite empfehlen