1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy T2 - weitere Probleme

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Kroegi100, 31. Januar 2005.

  1. Kroegi100

    Kroegi100 Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hi,
    ich habe noch ein weiteres mit der Cinergy T2 durch Zufall entdeckt. Wäre schön, wenn Terratec davon erfahren könnte:
    ich habe über USB 2 Midi-Keyboards von Edirol angeschlossen (PCR30 und PCR80). Solange ich diese eingeschaltet habe (die Treiber sind dann geladen), lässt sich die Cinergy Digital 2 Software nicht starten. Sie bricht mit einer allgemeinen Fehlermeldung ab :( ( .... hat Fehler verursacht und muß beendet werden). Wenn ich die Keyboards ausschalte (die Treiber sind nicht mehr geladen), kann ich die Cinergy-Software problemlos starten ..... :eek:

    Ciao
    Kroegi
     
  2. jolZ

    jolZ Junior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T2
    AW: Cinergy T2 - weitere Probleme

    Die Terratec T² verbraucht relativ viel Strom (450mA glaube ich) -- 500 mA sind über USB-2 zugelassen => weitere Geräte am gleichen USB-Port verursacht Probleme mangels Strom.

    Wenn du Pech und ein billliges Mainboard hast, kann dieses angeblich Schaden nehmen (habe ich mal im Zusammenhang mit USB-2-2,5"Platten ohne zusätzlichen Strom gelesen).

    Mit einem guten Mainboard haste Glück und es funktioniert.

    jolZ
     
  3. Kroegi100

    Kroegi100 Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Cinergy T2 - weitere Probleme

    Das Board ist ein Asus P4B533. Die Keyboards hängen beide an einem aktiven USB-Hub. Die Cinergy T2 ist direkt am USB-Port auf dem Board angeschlossen. An der Stromversorgung liegt es - denke ich - nicht. Außer einem weiteren MIDI-Interface werden alle externen USB-Geräte gesondert mit Strom versorgt.....

    Kroegi
     

Diese Seite empfehlen