1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy T2 mit Videorecorder

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von M.P., 17. Juni 2005.

  1. M.P.

    M.P. Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    ich hab die Cinergy T2 von Terratec, ich habe da ein Problem, ich möchte unbedingt meinen Videorecorder dazwischen schließen.. Der Videorecorder ist nun dran Empfange auch alle Sender aber eben nicht den Video Kanal..

    Was kann ich tun? Hat jemand einen Tipp? :eek:

    Gruß M.P. :rolleyes:
     
  2. flinch

    flinch Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    134
    AW: Cinergy T2 mit Videorecorder

    Den Videorecorder müsste schon digital ausgeben, damit die Cinergy das Ding findet. Für dich bleibt wohl nur nochmal in den Laden zu gehen und dir ne Analogkarte zu holen (oder ein Hybrid mit Digital und Analogteil).
     
  3. M.P.

    M.P. Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Cinergy T2 mit Videorecorder

    Also wenn ich das richtig verstehen müsste ich an analog karte den videorecorder anschließen und dazwischen noch nenn DvB-t Teil.. Aber dabei verstehe ich eins nicht.. warum kann ich trotzdem alle sender empfangen... über den Videorecorder... eigentlich müsste doch auf irgendeinen sender der Video laufen... komisch..
     
  4. flinch

    flinch Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    134
    AW: Cinergy T2 mit Videorecorder

    Du müsstest die Antenne an den digitalen Empfänger anschliessen und den Videorecorder an den Analogteil. Dann kannst du mit dem Analogempfänger Video sehen und mit dem Digitalteil Fernsehen. Auf herkömmliches Band kannst du dann nur aufzeichnen, wenn deine Grafikkarte auch einen Analogausgang hat - Das wäre allerdings sicher nicht der Qualität förderlich und auch ziemlich unsinnig, da du eh auf dem Rechner aufzeichnen kannst...

    Der Videorecorder setzt nur auf dein Antennensignal noch sein eigenes drauf - Um auch das Videosignal zu empfangen müsste der Videorecorder sein Signal digital codiert auf die Antennenleitung legen. Stell dir das einfach so vor, dass sich da zwei auf Deutsch unterhalten (Antenne und Cinergy) und dein Videorecorder auf Englisch dazwischen redet. Die Cinergy versteht den Videorecorder nicht, auch wenn sie an der gleichen Leitung hängt... Die analogen Signale versteht die Cinergy einfach nicht.

    Es gibt soweit ich weiss von Twinhan eine Doppelkarte, aber die war soweit ich weiss nur für Notebooks... Schau einfach hier im Forum ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2005
  5. M.P.

    M.P. Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Cinergy T2 mit Videorecorder

    okey danke...

    dann mach ich das so *g*, ich baue wieder meine alte Analoge Terratec ein und dann schließe ich daran die videorecorder und daran das dvb.t gerät *g*.. ich schau mal ob das geht...
     

Diese Seite empfehlen