1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy T2 bringt Rechner zum Absturz

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Wollip, 31. Juli 2005.

  1. Wollip

    Wollip Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    In unregelmässigen Abständen bringt meine Cinergy T2 meinen Rechner zum Absturz und Neustart.Zu allem überfluss hängt der Rechner sich beim booten dann manchmal auch noch auf,so das ein manueller reset erforderlich ist.
    Das ist mehr als lästig,da ich die Box hauptsächlich zum programmierten Aufnehmen verwenden will.

    Wer weiss Rat

    Danke im Voraus

    Wollip
     
  2. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    AW: Cinergy T2 bringt Rechner zum Absturz

    Das kann am Rechner liegen.Bei meinem Notenbuch JVC ging das Teil nicht .Beim großen PC ja. Gab das Teil wieder zurück.Schau mal bei den Mindestanforderungen nach.
    Gruß
    Siegi
     
  3. Wollip

    Wollip Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Cinergy T2 bringt Rechner zum Absturz

    Rechnermindestanforderungen sind erfüllt.Das Teil läuft ja auch über längere Zeit klaglos....und dann stürzt er irgendwann ab und die Aufnahme ist im A....
     
  4. DVBeezle

    DVBeezle Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    112
    AW: Cinergy T2 bringt Rechner zum Absturz

    Probier doch mach den automatischen Neustart bei einem Bluescreen in XP auszustellen und poste die Fehlermeldung hier.



    Systemsteuerung->System->Erweitert->unter "Starten und Wiederherstellen "auf Einstellung klicken und das Häcken vor "Automatisch Neustart durchführen" entfernen

    Gruß
    Beezle
     
  5. dMoN

    dMoN Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Cinergy T2 bringt Rechner zum Absturz

    Sowas Ähnliches passiert mir hier auch. Ich hab die neueste Cinergy Digital 2 1.2.0.28 unter Windows2000 (SP4) am Laufen. Folgendes ist mir nun wiederholt passiert:

    1) ich starte die Software, die blaue LED an der T2 leuchtet brav und ich kann problemlos fernsehen bzw. sofort aufnehmen; keine übermäßigen Ruckler o.ä.

    2) jetzt programmier ich irgendeine Sendung, die er mir mittels Timer aufnehmen soll (meistens einige Stunden später), schalte den Monitor aus und verlasse meinen Rechner (entweder ab ins Bett oder in die Arbeit)

    3) ich komme morgens/abends wieder an den Rechner, die blaue LED an der T2 ist aus und Windows "steht" bzw. alles geht so langsam und zäh, daß man eigentlich nicht mehr arbeiten und nur noch einen Reset durchführen kann; kommt nach mehreren Minuten(!) doch endlich nochmal der Task-Manager hoch, zeigt dieser bei der Cinergy Software 99% CPU-Auslastung an

    4) die programmierte Aufnahme existiert nicht, da sich die Cinergy Software ungefähr nach 1-2 Stunden "Unbeaufsichtigtseins" eben verabschiedet hat

    5) lief parallel noch ein anderer Task währenddessen (mit Priorität "low"), dann ist dieser in all den Stunden so gut wie garnicht weitergekommen (d.h. die Cinergy Software hat wirklich alle CPU-Leistung in der Zeit nach dem "Crash" gefressen)

    Gibts da irgendein Heilmittel dagegen? Denn auf diese Weise bringt mir die T2 rein garnix, da ich nicht immer anwesend sein kein, um die Aufnahme manuell kurz vor Beginn einer Sendung zu starten.
     
  6. Gerd_123

    Gerd_123 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    45
    AW: Cinergy T2 bringt Rechner zum Absturz

    Du hast wahrscheinlich Stromsparfuntionen eingeschaltet (Suspend....). Wenn der Rechner danach wieder aufwacht, dann funktioniert nichts mehr. Damit das nicht passiert mußt Du den Rechner komplett durchlaufen lassen.
     
  7. dMoN

    dMoN Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Cinergy T2 bringt Rechner zum Absturz

    Hmmm..ich hatte zwar "Power Schemes" auf "Home/Office Desk", aber manuell alle Settings auf "Never" geschalten. Jetzt hab ich mal als "Power Scheme" das "Always On" gewählt (und wieder alles manuell auf "Never")... mal schauen, wie es sich dann verhält.
     

Diese Seite empfehlen