1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy T USB XS

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von redolfo, 3. Februar 2006.

  1. redolfo

    redolfo Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    112
    Ort:
    b.Krefeld
    Anzeige
    Bin mit der software sehr zufrieden (Digital 3)aber jetzt mein problem
    nachdem ich tv starte ist nach 2minuten erst der ton weg und danach nur noch ein ruckelndes bild,schale ich jetzt auf einen anderen sender ist es anfangs ok dann wieder das gleiche problem
    wodran kann das liegen
    treiber 35 914 0
    athlon 64 dual 4200
    asus A8N-SLI
    6600GT
    SOUND BLASTER
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2006
  2. TheWookie

    TheWookie Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    24
    AW: Cinergy T USB XS

    Hi, habe dein beschriebenes Problem auch ab und zu. Jedoch habe ich eine T2, benutze auch CD III und die aktuellen BDA Treiber. Hab bis jetzt auch keine Lösung gefunden.
    Mal schauen, ob jemand eine Lösung kennt und ob noch mehr dieses Problem haben.
     
  3. redolfo

    redolfo Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    112
    Ort:
    b.Krefeld
    AW: Cinergy T USB XS

    das problem liegt wohl ein wenig an der software,habe mit dvbprog keine probleme,daläuft alles super.habe auch noch ne andere karte von kcn one
    das läuft mit der SW global tv da bleibt der ton aber das bild ruckelt
    in meinem alten pc läuft sie,beide rechner win xp pro.ist doch seltsam
     
  4. Jose1701

    Jose1701 Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    195
    AW: Cinergy T USB XS

    Das hatte ich als ich WatchTVPro ausprobierte. Abhilfe schaffte diese VMR9 Unterstützung.
    Die Terratec-Software läuft aber ohne Probleme ohne dieses VMR9.
    Versuch mal neue Treiber, ich meine es gäbe schon etwas neuere als die 914
     
  5. redolfo

    redolfo Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    112
    Ort:
    b.Krefeld
    AW: Cinergy T USB XS

    hat sich erledigt werde mir was neues suchen,die auch mit mce 2005 läuft
     

Diese Seite empfehlen