1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy T USB XE, Vista 64 - THC lässt Vista abstürzen

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von ceeboks, 13. Juni 2008.

  1. ceeboks

    ceeboks Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    moin allerseits

    vielleicht kann mir hier jemand helfen?
    hab schon mit dem terratec support viel gemailt und telefoniert, aber bis jetzt hat's nix gebracht.

    habe ein vista64 installiert, 8gb ram, und schaffe es nicht thc+cinergy t usb xe-stick zum laufen zu bringen.
    bei ca 80% sendersuchlauf stürzt vista mit nem bsod ab.
    beende ich den sendersuchlauf früher, zb nach 6 gefundenen tv-stationen, wird zwar ein tv-programm angezeigt, es lässt sich auch ein anderes tvprogramm auswählen, aber beenden von thc gibt dann wieder nen bsod.

    fehlerdiagnose von vista meint, dass die CinergyDvr.exe und die psisrndrv.ax an dem absturz beteiligt sind.

    gibt's da doch vielleicht irgend nen trick wie ich diese eigentlich ziemlich genial konzipierte hardware-software kombination zum laufen bekomme, oder hat's einfach keine chance unter vista64 mit 8gb ram?

    (unter ner früheren vista64 installation mit nur 4gb ram hatte ich dasgleiche problem. seltsamerweise hatte ein versuchsweises wechseln des audio-renderers zur folge, dass danach und in folge thc einwandfrei lief.
    kein absturz vom betriebssystem mehr.
    nach der vista64 neuinstallation (wegen der speichererweiterung auf 8gb) half bisher nix)

    mainboard: asus p5k deluxe
    cpu: intel Q6600
    sound: soundchip auf dem board (SoundMAX)
    ram: 8gb (übrigens laut trace.log seltsamerweise 4095mb)

    vielleicht ist hier das problem bekannt und wer weiss ne lösung?

    ceeboks
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Cinergy T USB XE, Vista 64 - THC lässt Vista abstürzen

    Hast du auch schon das SP1 für Vista installiert?
     
  3. ceeboks

    ceeboks Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    18
    AW: Cinergy T USB XE, Vista 64 - THC lässt Vista abstürzen

    > Hast du auch schon das SP1 für Vista installiert?

    jau.

    sorry, vergass ich zu erwähnen:
    komplett neu installiert:
    systempartition formatiert-vista64 installiert-chipsatztreiber install-grafikkartentreiber install (nvidia 8600gt)-intel storage manager installiert-soundmax install-sp1 install-und die micosoft updates durchgeführt.
    die einzigen programme die ich bis jetzt zusätzlich zu den standard ms programmen installiert habe sind, outlook, firefox und eben thc.

    die 'erstaunliche' fähigkeit thc's vista abzuschiessen, waren auch schon vor der installation von outlook und firefox vorhanden. also an denen liegt's definitiv nicht.

    danke für deine antwort thomas
    ceeboks
     
  4. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Cinergy T USB XE, Vista 64 - THC lässt Vista abstürzen

    Bei der psisrndr.ax handelt es sich um eine Microsoft-Komponente. Mit diesem Modul hatten wir schon einmal Probleme auf einem Windows XP, nicht aber auf einem Windows Vista. Du könntest also testweise mal die Prozedur aus der FAQ 2.4 (findest du im Startmenü) durchgehen.
     
  5. Hell-G

    Hell-G Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Cinergy T USB XE, Vista 64 - THC lässt Vista abstürzen

    Hallo! Habe mir heute auch die Cinergy T USB XE geholt (weil die alte Twinhan TV Magic Box nicht unter Vista läuft). Die Software von euch (Terratec) finde ich wirklich sehr benutzerfreundlich und auch optisch wirklich sehr ansprechend.

    Nachdem ich mir mittlerweile schon 3 TV Karten anderer Hersteller gekauft hab, habe ich nun auch endlich wieder eine mit guter Bildqualität... das scheint ja echt keine Selbstverständlichkeit zu sein :)

    Habe jetzt aber auch das Problem, das beim Beenden des Programms ein Blue Screen kommt. (Allerdings nicht, wenn ich den Prozess des Programms über den Taskmanger terminiere ;) )

    Habe übrigens auch ein Asus Board, das P5B Premium (ob es daran liegt ?)...
     
  6. ceeboks

    ceeboks Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    18
    AW: Cinergy T USB XE, Vista 64 - THC lässt Vista abstürzen

    danke für den tipp!!!

    ja, in der tat. das programm lässt sich im taskmanager durch klicken auf 'prozess beenden' ohne bsod schliessen.
    suchlauf habe ich auch geschafft bis fast zum ende ohne absturz durchlaufen zu lassen: kurz nachdem alle empfangbaren sender da waren, noch das finden der radioprogramme abgewartet, dann schnell auf 'übernehmen' geklickt und dann ganz fix im taskmanager thc beendet.
    so geht's auch ohne vista-absturz.

    ein dreifach hoch auf die softwareentwickler bei terratec. einfach ein spitzenprodukt.

    aber was muss man auch so'n abwegiges betriebssystem wie windows-vista-64 installieren....selber deppert

    ceeboks
     
  7. DELIUS

    DELIUS Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    22
  8. Hell-G

    Hell-G Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Cinergy T USB XE, Vista 64 - THC lässt Vista abstürzen

    Aber der Fix behebt ja meines Wissens nach nur den Bluescreen bei der Sendersuche, das Problem mit dem Bluescreen beim beenden bleibt ja weiterhin, zumindest bei mir.
     
  9. DELIUS

    DELIUS Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    22
    AW: Cinergy T USB XE, Vista 64 - THC lässt Vista abstürzen

    Hast du trotzdem mal den "64bit Channelscan Fix" versucht? Bei mir waren die Symptome identisch (BSOD bei Sendersuche und beenden von THC). Der Fix hatte beide Probleme behoben (Treiber Vers.: 6.9.28.5; THC: 5.81)

    EDIT:
    Sorry, übersehen. Scheinbar hast du es schon versucht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2008
  10. Hell-G

    Hell-G Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Cinergy T USB XE, Vista 64 - THC lässt Vista abstürzen

    Habs grade noch mal versucht.
    Hab das Programm in der EM-Halbzeitpause über "Beenden" beendet -> ging ohne Bluescreen.
    Dann habe ich die Software nochmal aufgerufen und nach ein paar Sekunden wieder beendet -> Bluescreen...

    Bis es dafür nen endgültigen Fix gibt werde ichs also erstmal nur noch über den Taskmanager beenden.
     

Diese Seite empfehlen