1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy T USB XE, USB? Aufnahme? Artefakte

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von hagen15, 28. Mai 2007.

  1. hagen15

    hagen15 Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Hallo Loids,
    bin als Schreiberling gaaanz neu hier und möchte erstmal Guten Tag in die Runde sagen. Als Gastleser habe ich hier schon viel Hilfe gefunden, deswegen auch die Anmeldung.
    Nun auch natürlich eine Frage:

    Mein Sohnemann hat sich einen neuen PC zugelegt, WinXp Prof mit SP2 auf X25000 mit X1950 Pro, 2Giga RAM. Sollte eigentlich schnell genut sein für alle LEbenslagen.
    Nun haben wir dort jetzt einen Cinergy T USB XE reingesteckt, Soft/Treiber installiert, sind der Empfehlung mit der "Berliner Variante" der Eigenbau Antenne gefolgt (Altes KOAX, 41CM umgekrempelt, 10cm frei - einfach nur SUUUPER, schlägt sogar eine Aktive Zimmerantenne) - eigentlich alles einwandfrei. Signalstärke/Signalqualität fast 100%...
    Aber seit 4 Stunden sind wir am probieren, was die Aufnahme angeht...sobald REC gedrückt wird, gibt es Artefakte und Klötzken bis zur Unkenntlichkeit, THC friert ein, im entsprechenden Aufnahmeverzeichnuis erscheint eigentlich immer nur ein 2kb grosses File. Ich tippe mal, nach vielem Suchen hier, dass es daran liegt, dass der Stick nur USB1.1 kann? Wir haben die Hardwarerevision 1, also CE gedruckt auf Stick. Gibt es dafür Abhilfe? Gibt es diesen Stick überhaupt für USB 2.0? Hat der Händler uns evtl. nur eine alte Version angedreht?
    Für wirklich jede Hilfe dankbar, auch wenn´s nur ein Link auf einen alten Thread hier sein sollte, den ich noch nicht gefunden habe...

    Gruss

    Hagen
     
  2. Meikel

    Meikel Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    linker Niederrhein
    AW: Cinergy T USB XE, USB? Aufnahme? Artefakte

    Hallo Hagen15,

    probiere doch mal folgendes:
    Trage doch mal in der INI-Datei unter [Record] Details=0 ein. Dann wird bei Aufnahmen zwar keine Datei mit den Details geschrieben, aber vielleicht funktioniert die Aufnahme dann.

    Läuft auf dem Rechner irgendwelche Schutzsoftware? Sowas wie Norton Internet Security?

    Meikel
     
  3. hagen15

    hagen15 Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    AW: Cinergy T USB XE, USB? Aufnahme? Artefakte

    Hallo Meikel,

    probiere doch mal folgendes:
    Trage doch mal in der INI-Datei unter [Record] Details=0 ein. Dann wird bei Aufnahmen zwar keine Datei mit den Details geschrieben, aber vielleicht funktioniert die Aufnahme dann.

    Okay, werde ich mal probieren.

    Läuft auf dem Rechner irgendwelche Schutzsoftware? Sowas wie Norton Internet Security?


    Nein, nur das "normale" Gedöns wie Antivir. Kein Norton, keine extra Firewall.

    Gruss
    Hagen
     
  4. hagen15

    hagen15 Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    AW: Cinergy T USB XE, USB? Aufnahme? Artefakte

    Hallo Meikel,
    habe verzweifelt alle INI's durchgeschaut und keinen solchen Eintrag gefunden. Vllt bin ich einfach zu doof.:confused:
    Kanns du mir vllt den genauen Dateinamen der INI sagen?
    Danke!
    Hagen

     
  5. maxxmaxx

    maxxmaxx Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    380
    AW: Cinergy T USB XE, USB? Aufnahme? Artefakte

    die ini-datei heißt "CinergyDVR.ini"!
    du findest sie unter: dokumente und einstelllungen -> dein benutzername -> anwendungsdaten -> terratec -> cinergydvr

    gruß,
    markus
     
  6. hagen15

    hagen15 Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    AW: Cinergy T USB XE, USB? Aufnahme? Artefakte

    Hi Markus,

    danke, ich bin doch nicht zu blöd, die hatte ich schon gefunden;) Aber dort existiert kein solcher Eintrag - kann ich das einfach so eintragen?
    Hier ist der entsprechende Abschnitt aus der INI

    [Record]
    Directory=D:\TV-Aufnahmen
    Pre record time (sec)=300
    Post record time (sec)=600
    ShutdownMode=0
    Timeshift file size (MB)=10000
    Remove timeshift file=1
    Enable tiling=0
    Tile size (MB)=650
    TV Rec File format=0
    TV Rec Audio format=2
    TV Rec AC3=0
    TV Rec Teletext=1
    TV Rec Subtitles=1
    Radio Rec File format=2
    Timer Merge=1
    Merge distance (min)=5
    Gruss
    Hagen
     
  7. maxxmaxx

    maxxmaxx Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    380
    AW: Cinergy T USB XE, USB? Aufnahme? Artefakte

    wieso nicht!

    (bei mir ist der eintrag übrigens vorhanden)

    gruß,
    markus
     

Diese Seite empfehlen