1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy T-Stick RC - kein DAB+

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von coromandel, 14. Februar 2014.

  1. coromandel

    coromandel Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    SAMSUNG UE46 F8090; Anschluss: DVB-S; HD+ Karte HD03 Nagravision; 1 TB USB-HDD und NAS Synology 412+ als Speicher für Filme
    Anzeige
    Hallo Zusammen,
    Ich habe mir gestern - nach Produkt-Rücksprache mit dem Produkt-Support von Terratec einen T-Stick RC gekauft um DAB+ hören zu können. Ich hatte mir den Stick auch wg der Qualitäten des Tuners E4000 für den DAB+ Empfang ausgesucht.


    Heute habe ich ca 3 Stunden verbracht um irgendeine Software Lösung zu finden und DAB+ hören zu können. Denn sowohl mit DVBViewer TERRATEC Edition als auch mit dem alten THC können keine DAB+ Sender geladen werden, wie ich jetzt feststellen musste. Und ansonsten liegt keine SW dafür bei... :confused:

    Die 16 Fernsehsender, die bekomme, funktionieren einwandfrei.

    Ich habe nun den Noxon DAB Player geladen und ältere Treiber des T-Stick+ versucht, jedoch funktioniert dies alles mit dem RC Stick nicht....

    Welche Möglichkeiten habe ich denn um mit dem T-Stick RC auch DAB+ zu hören ?? Denn technisch muss es ja machbar sein.

    Nachdem das technische Innenleben des RC Rev.3 mit dem ran-Stick bzw dem T-Stick+ identisch sein soll (wie hier im Forum geschrieben wurde), muss es doch eine Möglichkeit geben deren Treiber auf den RC anzupassen, so dass der Noxon Player läuft ... ??

    Oder kennt Jermand eine andere Möglichkeit den T-STick RC mit DAB+ zum Laufen zu bringen ?


    Vorab schon besten Dank für hilfreiche Kommentare..

    Coromandel
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Cinergy T-Stick RC - kein DAB+

    TERRATEC Home Cinema unterstützt nur DAB, aber kein DAB+. DVBViewer TERRATEC Edition keines von beiden.

    Der NOXON DAB-Player sollte normalerweise nur mit den für DAB+ Empfang beworbenen Geräten (Noxon DAB Stick/Terratec Ran Stick-T+, Terratec Cinergy T-Stick+) funktionieren. Diese Geräte werden eben wegen der Software teurer verkauft als der normale Cinergy T-Stick RC, außerdem ist die Antenne ausziehbar für den DAB+ Empfang.

    Tipp: Kauf dir den TerraTec Ran T-Stick+. Eine Fernbedienung ist da aber nicht dabei.
     
  3. coromandel

    coromandel Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    SAMSUNG UE46 F8090; Anschluss: DVB-S; HD+ Karte HD03 Nagravision; 1 TB USB-HDD und NAS Synology 412+ als Speicher für Filme
    AW: Cinergy T-Stick RC - kein DAB+

    Hallo blue screen,

    Danke für die kompetente und schnelle Antwort. Die hätte ich mir mal von Terratec gewünscht. Die haben mich mit meiner Frage ins offene Messer laufen lassen...
    Vom Support habe ich immer noch nichts gehört...

    Ich hatte dann nur noch den Blick auf den E4000 Tuner und dabei übersehen, dass die Beschreibung minimal anders ist als bei den Vorgänger Sticks; also kein DAB+ mehr enthält.

    Bringe ich ihn eben zurück.

    Ref "Dein Tip:" Den werde ich mir dann wohl holen...

    Aber hast Du "zufällig" ;-) eine Ahnung ob ich hinsichtlich der fehlenden FB mit einer neutralen FB etwas machen kann ?? Oder gibt es einen vom Empfangsverhalten ähnlich guten Stick mit FB ?

    Besten Dank schon vorab.

    Schönes WE
    Coromandel
     
  4. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Cinergy T-Stick RC - kein DAB+

    Die Hardware (Realtek RTL2832U / Elonics E4000) ist eigentlich nichts besonderes und kommt auch bei anderen Herstellern zum Einsatz. Der Knackpunkt ist eher die Software für DAB+, da scheint es wenig vernünftiges zu geben.

    Die Fernbedienung wäre m.E. vor allem zum Fernsehen praktisch. Wenn Windows 7 (ab Home Premium) genutzt wird, würde ich dafür das Windows Media Center (WMC) nutzen. Für das Windows Media Center empfiehlt sich wiederum eine spezielle WMC-Fernbedienung. Das WMC ist wirklich gut auf die Bedienung per Fernbedienung abgestimmt, das ist beim Noxon DAB Player wohl nicht der Fall.
    Eine WMC-Fernbedienung gibt es z.B. von Hama.

    Du könntest auch bei Terratec (Tel. 0241 705152500) nachfragen, ob man mit dem Stick die Terratec-Standard-Fernbedienung nutzen kann. Die gibt es auch separat bei Terratec zu kaufen (oder gebraucht z.B. bei ebay).

    Hast du schon mal geschaut, wie die Empfangsprognose bei dir aussieht?
    DVB-T Empfangsprognose
    DAB+ Empfangsprognose
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2014
  5. coromandel

    coromandel Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    SAMSUNG UE46 F8090; Anschluss: DVB-S; HD+ Karte HD03 Nagravision; 1 TB USB-HDD und NAS Synology 412+ als Speicher für Filme
    AW: Cinergy T-Stick RC - kein DAB+

    Ja, ich habe schon mal nachgesehen; aber die Angaben sind - glaube ich - nicht strassenzuggenau... Im Auto (da hab ich DAB+) hab ich vor der Türe guten Empfang, also gehe ich davon aus, dass ich im Haus mit ner starken (evtl. aktiven) Antenne kein Problem habe...

    Ich hab mit dem T-Stick RC mit der mickrigen Antenne jetzt 16 TV-Sender mit guter Quali... Sollte also gehen...

    Ref FB und WMC: Ich hab ja noch aus XP-Tagen eine WMC FB; die müsste ja noch gehen. Aber (sorry die viell. doofe Frage - bin da nicht im Thema), geht denn der Stick bzsw. das DAB+ Programm zusammen mit WMC (habe Win 7) ??

    Danke

    C.
     
  6. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Cinergy T-Stick RC - kein DAB+

    Das Windows Media Center unterstützt kein DAB oder DAB+ - dafür hast du doch den NOXON DAB Media Player.
    DVB-T wird vom Windows Media Center unterstützt, das sollte auch mit dem Ran T Stick+ funktionieren. Das kannst du ja schon jetzt mit deinem Cinergy T-Stick RC ausprobieren.

    Hast du dir schon mal die Anleitung zum NOXON DAB Media Player angeschaut? Ich denke das Programm bedient man besser per Maus!
     

Diese Seite empfehlen