1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy T² und Co

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von DJ-Rine, 20. Oktober 2004.

  1. DJ-Rine

    DJ-Rine Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    http://productsde.terratec.net/modu...e=article&sid=238&mode=thread&order=0&thold=0

    Da kann man das aktuelle Teil von Terratec sehen. Nun ich habe heute so ein Teil gekauft, jedoch umgetauscht da dort Antenne und Fernbedienung geben sind. Gibt es etwas Vergleichbares?

    So was hätte ich gerne für meinen Rechner um Kabellos die Sachen zu empfangen, also nur mit der Antenne. Es müsste so was doch auch von anderen Firmen geben oder?
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Cinergy T² und Co

    Bei der ersten Lieferung konnten Antennen und Fernbedienungen aus Lieferschwierigkeiten leider noch nicht beigelegt werden. Im Karton dieser Lieferung ist allerdings ein Gutschein enthalten. Fernbedienung und Antenne werden den betreffenden Kunden schnellstmöglich nachgeliefert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2004
  3. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.441
    Ort:
    Velbert
    AW: Cinergy T² und Co

    Ja habt ihr sie denn wenigstens vorher ausprobiert ?
    Oder funktioniert sie nur mit Fernbedienung ?
    Als Antenne kann man ja zunächst ein Stückchen Draht nehmen.

    Ich suchte lange Zeit eine Alternative zur TwinHanUSB,
    die für mich persönlich der letzte Sch... war.

    Bisher stellt da die Cinergy T2 die einzige Alternative (klein, keine eigene Stromversorgung usw.) dar.

    Wie ist sie so ?
    Guter Empfang, selbst in Empfangslöchern oder Randzonen ?
    Keine Aussetzer ?
    ...
     
  4. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Cinergy T² und Co

    Selbstverständlich ist alles auch ohne Fernbedienung zu bedienen. Die Hardware selbst bietet alle Voraussetzungen für einen guten Empfang. Dann ist es aber dennoch vom jeweiligen Gebiet und der verwendeten Antenne abhängig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2004
  5. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.441
    Ort:
    Velbert
    AW: Cinergy T² und Co

    Und im besonderen Maße entscheidet das Gerät,
    ob der Empfang fehlerfrei möglich ist.
    Deswegen frage ich auch.

    Beispiel bei mir :
    DVB-T Genk(Belgien)
    Mit TwinHan-USB nicht möglich !
    Mit Hauppauge DEC2000T gut möglich, aber Tonaussetzer
    Mit Technisat Digipal2 perfekt möglich, ohne jegliche Aussetzer

    Ja, wo reiht sich die Cinergy ein ?
    Natürlich wäre es schön, wenn sie genauso gut empfangen würde,
    wie ein DigiPal2.

    Die Hardware (Tuner) unterscheiden sich zum Teil erheblich,
    selbst vom gleichen Hersteller !
     
  6. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.441
    Ort:
    Velbert

Diese Seite empfehlen