1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy T² mit 16:9 Anzeigegerät z.B Beamer

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von ernie.com, 20. Dezember 2005.

  1. ernie.com

    ernie.com Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte mir einen Beamer kaufen und ihn über den PC betreiben. Jeder in den einschlägigen Foren empfiehlt mir einen 16:9 Beamer.

    Jetzt habe ich bei jemandem mit einem 16:9 Notebook und TV-Karte gesehen, dass das TV Programm den 16:9 Bildschirm nicht berücksichtigt und Filme im 4:3 Format breit zieht und Filme im 16:9 Format komischer weise auch breit zieht und schwarze Streifen anzeigt.

    Passiert das bei der Cinergy T² auch, wenn ich einen 16:9 Beamer anschließe oder passt es dann 16:9 ordentlich an und zeigt bei 4:3 schwarze Streifen rechts und links.

    Danke für Eure Hilfe.
     
  2. BigCheese

    BigCheese Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    27
    AW: Cinergy T² mit 16:9 Anzeigegerät z.B Beamer

    hi,

    also ich hab nen beamer mit 1280x720 auflösung und da geht es so wie du sagst...
    4:3 is mit schwarzen rändern links und rechts und 16:9 ist auch 16:9 ohne verzerrung... also kein problem (man muss aber auf den button optimale grösse klicken ;)


    bis dann,
    BigCheese
     

Diese Seite empfehlen