1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy S legt stand by-modus lahm

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von divy, 1. Juni 2008.

  1. divy

    divy Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    75
    Anzeige
    Hallo! Wenn ich meinen Computer nur in den stand-by-modus runterfahre und anschließend wieder hochfahre möchte, passiert nichts mehr. Die Cinergy mag das offenbar nicht, den vor dem Einbau der Karte ist mir das nicht passiert. Weiß jemand, woran so was liegen und v.a. wie ich das abstellen kann. So kann ich ja keine Aufnahmen programmieren. DAnke und viele Grüße!
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Cinergy S legt stand by-modus lahm

    Benutzt du bereits die aktuellste Treiberversion für die Cinergy S PCI? Kannst du bitte auch noch ein paar Infos zu deinem System posten.
     
  3. divy

    divy Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    75
    AW: Cinergy S legt stand by-modus lahm

    Sorry, ich war ein paar Tage weg:

    Mein System ist XP/SP3, mit Pentium 4 und 2 GB-Ram. DirectX ist 9.0c.

    Der Treiber für die Karte ist der 1.0.2.9 vom 22.11.07, lt. Terratec-HP ist das der aktuelle.

    Der Fehler taugt nur beim Hochfahren aus dem Stand-by modus auf, sonst nicht. Ansonsten funktioniert die Karte so halbwegs..

    Vielen Dank für die Unterstützung!
     
  4. divy

    divy Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    75
    AW: Cinergy S legt stand by-modus lahm

    Kann mir niemand helfen? Ich muss für ein Tage weg und dafür ein paar Aufnahmen programmieren. Wenn ich das wake-up aus dem standby nicht geregelt bekomme, müsste ich die Kiste eine Woche lang laufen lassen.
     
  5. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Cinergy S legt stand by-modus lahm

    Tritt dasselbe Problem auch mit dem Ruhezustand auf?
     
  6. divy

    divy Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    75
    AW: Cinergy S legt stand by-modus lahm

    Ja, da hab es das Problem auch. Aber jetzt funktioniert es. Ich habe den Treiber für die Graphikkarte deinstalliert und neu installiert.

    Es gibt aber ein neues Problem: Die programmierten Aufnahmen werden im Stand-by oder Ruhezustand nicht ausgeführt. Nur wenn der Computer wirklich "an" ist, werden die programmierten Programme auch aufgenommen. Wie kann das sein?
     
  7. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Cinergy S legt stand by-modus lahm

    Fährt der Rechner überhaupt nicht hoch?

    Falls doch, startet THC aber führt die Aufnahme nicht durch?
     
  8. divy

    divy Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    75
    AW: Cinergy S legt stand by-modus lahm

    Der Reihe nach:

    Das am Anfang beschriebene Problem hatte nichts mit programmierten Aufnahmen zu tun. Wenn ich in den stand-by-modus runterfuhr und den Rechner manuell wieder anstellte, gab es offenbar einen Treiberkonflikt. Das Problem ist aber jetzt gelöst.

    Nun habe ich das Problem, dass bei programmierten Aufnahmen der Rechner MANCHMAL nicht hochfährt und nichts aufgenommen wird. Vor einer Stunde fuhr der Rechner hoch und nach der programmierten Zeit auch wieder runter, aber THC nahm nichts auf. Und jetzt gerade hat es sogar mal funktioniert. Ich kann aber keine Gesetzmäßigkeit erkennen, ich mache es immer gleich.

    Allerdings gab es die Probleme bei Hotbird-orientierten Sendern, eben gerade funktionierte die Aufnahme beim Ersten auf Astra. Die Schüssel ist aber immer korrekt justiert, wie die Kontrolle auf dem zweiten Receiver beweist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2008
  9. divy

    divy Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    75
    AW: Cinergy S legt stand by-modus lahm

    Außerdem "verliert" THC offenbar immer wieder die Kanäle. Ich habe ein wunderbares Signal, gehe dann in den Stand-by-Modus und schalte später wieder an: Ich bekomme kein Bild und keinen Ton mehr. Ich starte dann den Suchlauf für einen einzigen Kanal und bekomme dadurch wieder Bild und Ton nicht nur für dieses eine, sondern für alle Programme.
     
  10. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Cinergy S legt stand by-modus lahm

    Möglicherweise hängen beide Probleme zusammen. Wenn THC für eine Aufnahme startet und dann auf dem entsprechenden Sender kein Signal bekommt, kann auch nichts aufgenommen werden.

    Könntest du bitte auch nochmal testweise Aufnahmen machen ohne den Rechner zwischendurch in den Standby zu fahren? Dies würde dann zumindest klären, ob es sich bei den Aufnahmen auch um ein Ampfangsproblem handelt, dass durch den Standby verursacht wurde.
     

Diese Seite empfehlen