1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy hybrid XE - massive Probleme und keine Lösung

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Miamaria, 11. Februar 2009.

  1. Miamaria

    Miamaria Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe seit Mitte Januar den Cinergy hybrid XE-Stick in Betrieb.

    Er läuft bei mir unter Windows XP auf einem älteren eher schwachen Laptop, der mit diesem Prozess auch gut ausgelastet ist.

    Ich nutze ihn analog.

    Die ersten 2 Wochen lief er einwandfrei.
    Doch dann begannen die Probleme.
    Zuerst stimmte der angezeigte Sendername nicht mehr mit dem laufenden Programm überein.
    Dann begann das Bild immer öfter zu ruckeln, zu wackeln und schließlich auch kurz auszusetzen.
    Seit letzter Woche ruckelt das Bild nur noch, Bild und Ton passen nicht zusammen oder sind kurzzeitig weg. Er hängt teilweise 20 Sekunden beim Umschalten der Sender fest. Und seit ein paar Tagen läuft er nur noch ca. 10 Minuten, dann wird der Bildschirm schwarz, alles hängt, die Anwendung ist nur noch mittels Task-Manager zu beenden.

    Habe bereits 2mal das Programm deinstalliert und in der aktuellsten Version neuinstalliert - ohne Änderung.
    10 Minuten kann ich ruckeliges TV gucken und dann ist alles weg und nichts geht mehr.

    Weiß jemand eine Lösung für dieses Problem?

    Viele Grüße
    miamaria
     
  2. Miamaria

    Miamaria Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Cinergy hybrid XE - massive Probleme und keine Lösung

    keiner ähnliche Probleme und Lösungsansätze?
     
  3. Sako

    Sako Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Cinergy HT USB XE (für DVB-T), Cinergy PCI C (für DVB-C)
    AW: Cinergy hybrid XE - massive Probleme und keine Lösung

    entweder ist das Signal zu schwach, ansonsten hört sich das schwer nach überlastung, ggf. sogar überhitzung (des laptops) an.
     
  4. nicofs

    nicofs Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Cinergy hybrid XE - massive Probleme und keine Lösung

    Ich hab ein ähnliches Problem... Die Sender haben komplett andere Namen (und es gibt nirgendwo eine Möglichkeit, das zu ändern) Bild und Ton sind häufig versetzt (Senderübergreifend) Das Fernsehen läuft eine Zeit lang gut (ca. 10-20min), danach flimmert es erst ab und an schwarz und danach kann ich eigentlich die sekunden abzählen, bis meistens erst das bild schwarz wird (ton läuft noch) und dann der ton ausfällt. Anschließend ist statt schwarz das Startbild mit dem Schriftzug "TerraTec Home Cinema" zu sehen. Vollbild geht nur stockend. Ich muss sagen, dass mich das ganz schön ärgert. Ich hab mehr Geld für eine recht teure TV-Karte gezahlt in der Annahme, dass ich das Ding einstecke und es läuft. Ich hab jetzt schon die Dritte Software-Version und bin immer noch nicht zufrieden. Da, wo ich die Karte einsetze habe ich nur begrenzt Internet (GPRS). Ich kann nicht ständig irgend welche neuen Sachen runterladen. Ich will einfach nur fernsehen! Ich hab eine Cinergy Hybrid XS (USB) mit THC 5.118 Rechner: AMD Turion(tm) X2 Ultra Dual-Core Mobile ZM-82 2,2 GHz 4GB RAM ATI Radeon HD 3200, 1470MB (davon sicher n großteil shared) Vista Home Premium SP1
     
  5. nicofs

    nicofs Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Cinergy hybrid XE - massive Probleme und keine Lösung

    Also, das mit den Sendernamen hab ich jetzt geklärt. Alle anderen Probleme bestehen nach wie vor. Und wenn nicht bald etwas passiert, trag ich das Gerät zurück in den Laden. Das wird dann auch meine letzte TerraTec gewesen sein.
     
  6. weinbergschneck

    weinbergschneck Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Cinergy hybrid XE - massive Probleme und keine Lösung

    Tschuldigung, bin neu hier und habe bemerkt, dass du auch das Problem mit den Sendern bei dem Cinergy Hybrid XE hast. Das heißt: falsche Senderanzeige und sprunghaftes Ändern der Senderreihenfolge; Frequenzen scheinen sich (ansscheinend) auch ständig zu ändern, weil ein Umbenennen in den richtigen Sendernamen nicht funktioniert.
    Wie hast du das Problem gelöst? Mir geht es langsam ganz schön auf die Nerven.

    Danke für die Antwort
     
  7. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Cinergy hybrid XE - massive Probleme und keine Lösung

    Dieses Problem sollte mit dem aktuellsten Treiber nicht mehr auftreten.
     
  8. LookOut

    LookOut Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Cinergy hybrid XE - massive Probleme und keine Lösung

    Ich habe die selben Probleme mit einer Terratec S7,
    gibt dafür auch neue/beta Treiber ??????
     

Diese Seite empfehlen