1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[Cinergy hybrid T USB XS] Empfindlichkeit DVB-T-Empfänger

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von LPW, 23. Mai 2009.

  1. LPW

    LPW Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy Hybrid T USB XS
    Windows XP SP2 mit IE 7.0 und WMP 11
    Nero 7
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe den Cinergy hybrid T USB XS und nutze ihn am Terratec Home Cinema 5 125 unter Windows XP Professional SP3. Der Empfang erfolgt durch eine kleine Antenne, die einen Verstärker im Fuß hat und ausdrücklich auch für den Betrieb von DVB-T gedacht ist.

    Nun verschlechtert sich plötzlich der Empfang, solange ich die Antenne über ihr Netzteil mit Strom versorge. Entferne ich es, wird es wieder besser. Zufällig konnte ich dieses Phänomen auch mit einem zweiten Exemplar des gleichen DVB-T-Sticks und einer weiteren, ebenfalls völlig gleichartigen Antenne reproduzieren.

    Kann es sein, daß die Empfindlichkeit des DVB-T-Empfängers auf einmal zu groß ist? Vielleicht verstellt durch irgendeinen Parameter in irgendeiner Konfigurationsdatei des Home Cinema?

    Schon jetzt vielen Dank für Eure Hinweise und
    mit freundlichen Grüßen
    LPW
     

Diese Seite empfehlen