1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy Hybrid T USB XS an Hausantenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von klofisch, 2. September 2006.

  1. klofisch

    klofisch Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir o.g. Stick gekauft. Ich habe Ihn an unseren Hausantenne angeschlossen, welche zentral an eine Satellitenanlage gekoppelt ist. Leider habe ich mit der erweiteren Senderwahl nichts gefunden. Muss ich etwas beachten? Die anderen Teilnehmer haben ihre Fernseher auch direkt an den Anschluss gestöpselt.


    Gruß
    Peter
     
  2. klofisch

    klofisch Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Cinergy Hybrid T USB XS an Hausantenne

    Hallo,

    ich habe nochmal eine Suchlauf überalle Frequenzen gemacht, weiterhin habe ich mit PowerCinema einen als AnalogTV und einen als KabelTV gemacht. Alles hat nichts gebracht.

    Hilfe !!!!!!!!!!!!!!!!

    Danke
    Peter
     
  3. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Cinergy Hybrid T USB XS an Hausantenne

    DVB-T ist weder Analog-TV noch Kabel-TV.
    Musst schon das richtige auswählen, dann sollte es klappen.

    Ist in deiner Gegend DVB-T überhaupt verfügbar ?

    The Geek
     
  4. klofisch

    klofisch Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Cinergy Hybrid T USB XS an Hausantenne

    Ja DVB-T geht,...das Problem besteht mit dem Analog-Eingang, denn ich an die Hausanlage angeschlossen hab.

    Ich habe es mit Cinergy TV und PowerCinema probiert. Bei PowerCinema kann man für den Analogeingang auswählen ob es Kabel oder normale Antenne ist.
     
  5. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Cinergy Hybrid T USB XS an Hausantenne

    Achso, DVB-T geht. Dann ist doch alles in Ordnung.

    Wenn du nicht gerade in einem Randgebiet wohnst, kriegst du auch kein Analog. Wo DVB-T gesendet wird ist analog tot. Außer in Stuttgart und Leipzig, da gibts wohl noch 1, 2 Sender die analog senden.
    Wo wohnst du denn ?

    The Geek
     
  6. klofisch

    klofisch Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Cinergy Hybrid T USB XS an Hausantenne

    Naja also die Hausanlage hängt an einer Satellitenschüssel dran, wie bereits beschrieben :). Und ich wohne in Stuttgart :D

    Und ich finde es nicht in Ordnung, das ich nur schnödes öffentlich-rechtliches gucken darf.
     
  7. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Cinergy Hybrid T USB XS an Hausantenne

    Ne, du hast gesagt dass die an eine Sat-Anlage gekoppelt ist. Hab ich so verstanden dass die Terrestrik-Antenne über den Multischalter geht.

    Aber SAT kannst du mit dem USB Stick nicht empfangen, damit geht nur DVB-T, aber nicht DVB-S.

    Ob deine Sat-Anlage DVB-S kann ist die zweite Frage. Musst du wissen, wie die aufgebaut ist. Brauchst du für deinen TV einen Sat-Empfänger oder schließt du ihn einfach an ?
    Wenn du ihn einfach anschließt, dann musst du in der Software des USB Sticks Kabel-TV wählen, da es kein Sat mehr ist, sondern Kabel, was an der Dose anliegt.

    The Geek
     
  8. klofisch

    klofisch Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Cinergy Hybrid T USB XS an Hausantenne

    Ich habe in meinem Zimmer, zwei normale Dosen, einmal TV und 1x Radio und auf dem Dach die Satellitenschüssel, da alle anderen Ihre Glotze auch normal schließen liegt der Verdacht nahe das es sich um "Kabel-TV" handelt. Leider hab ich nur bei PowerCinema eine Einstellung gefunden, welche leider nicht funtze. Gibt es eine derartige Umstellung auch bei Cinergy TV?
     

Diese Seite empfehlen