1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy hybrid t USB mit VLC benutzen

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Ricotchet, 21. Februar 2007.

  1. Ricotchet

    Ricotchet Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Hallo gibt es eine möglichkeit den Digital tuner der oben gennanten Karte mit dem VLC media Player zu benutzen?

    Wenn ich versuche auf den USB stick per Directshow zu zugreifen so ist da nur der ANaloge tuner auswählbar.
    Worann liegt das?

    Ich habe die neusten BDA Treiber installiert.
     
  2. Meikel

    Meikel Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    linker Niederrhein
    AW: Cinergy hybrid t USB mit VLC benutzen

    Im Prinzip ja ;-)

    VLC kann unter Windows die Tuner nicht direkt ansteuern (unter Linux ist das anders).

    Aber:
    Mann kann im THC das Multicast einschalten und dann den Datenstrom mit VLC empfangen, sogar über das Netz.

    Umschalten kann man dann zum Beispiel mit der Telnet Konsole.

    Schau mal in die FAQ.

    Meikel
     
  3. Ricotchet

    Ricotchet Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    17
    AW: Cinergy hybrid t USB mit VLC benutzen

    das mit dem Multicast Stream ist mir klar aber warm kann man unter windows nicht die Hardware direkt ansprechen mit VLC
     

Diese Seite empfehlen