1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy HTC Stick HD - Hohe CPU-Auslastung

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von VDR-Fan, 27. Februar 2012.

  1. VDR-Fan

    VDR-Fan Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir obigen Stick besorgt, weil ich bislang gut mit Terratec gefahren bin und mich im laufe der Jahre an den THC gewöhnt habe (habe daneben noch Cinergy DT USB XS).
    Allerdings habe ich mit dem HTC Stick eine derart hohe CPU-Auslastung, das die Sender teilweise ruckeln, weil immer wieder 100% erreicht werden. Übrigens ist es dabei egal, ob VMR oder EVR. Decoder ist der von Terratec (Mainconcept).

    Gut, ich habe nicht den allerneuesten Rechner (AMD Athlon X2 4600+ mit 5GB-RAM und Win7 64Bit), aber mit dem anderen DVB-T Stick habe ich höchstens 10-20% Auslastung. Ich kann mir nicht vorstellen, das DVB-C mit ARD HD und ZDF HD so Rechenintensiv ist.

    Braucht der Stick mit den HD-Programmen wirklich so viel Rechenpower oder liegt da bei mir ein Fehler vor? Hat jemand den selben Stick und kann mir seine Erfahrungen mitteilen?

    Danke im voraus!

    Gruß,
    VDR-Fan
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2012
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Cinergy HTC Stick HD - Hohe CPU-Auslastung

    Ja, das ist wesentlich rechenintensiver. Ohne ordentliche GPU-Beschleunigung geht da in der Regel nichts.
     
  3. VDR-Fan

    VDR-Fan Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Cinergy HTC Stick HD - Hohe CPU-Auslastung

    Hallo blue_screen,

    Ich habe habe hier eine recht aktuelle nvidia-Grafikkarte und FullHD-MKV werden ohne ruckeln und mit geringer CPU-Auslastung abgespielt.
    Also VDPAU/PureVideo scheint mehr als ausreichend. Kann es aber sein, das THC zumindest mit diesem Stick gar nicht auf die GPU zugreift, sondern alles auf die CPU auslagert?
    Bin ich der einzige mit dem Problem in Verbindung mit dem HTC Stick?

    Gruß,
    VDR-Fan
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2012
  4. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Cinergy HTC Stick HD - Hohe CPU-Auslastung

    Mit dem Stick, also der Hardware, hat das nichts zu tun.
    Du kannst einen anderen H.264-Decoder ausprobieren. Falls es beim Decoder Optionen einzustellen gibt, solltest du prüfen, ob GPU-Beschleunigung/DXVA2 aktiviert ist.
    Meines Wissens nach funktioniert DXVA2 nur mit dem Enhanced Video Renderer.
     
  5. NSpitz

    NSpitz Junior Member

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    PC, DVB-C-Karte
    AW: Cinergy HTC Stick HD - Hohe CPU-Auslastung

    Hallo,
    ich habe auch den Cinergy HTC Stick HD und auch ein paar Probleme mit Fernsehen, sowohl mit HD als auch "normal", wobei ich zum Vergleich meistens Arte und ArteHD benutze. Beide bleiben ab und zu mal stehen bzw. der Ton setzt aus. Woran das leigt, weiß ich nicht.
    Der DPC latency checker sagt, mein System müßte realtime streaming ohne drop-outs, also Aussetzer, schaffen, aber es kommt trotzdem zu Aussetzern. Als Abhilfe empfiehlt DPC, Treiber definiert zu entfernen und wieder zu aktivieren, um zu sehen, welcher Treiber "schuld" ist.
    Die normale latency ist ca. 250 mikrosec, geht aber im Normalbetrieb auch bis zu 500microsec rauf, die CPU-Auslastung liegt bei ca. 20% für CinergyDVR.
    Mein Notebook hat Intel i5-2450, dual-core, AMD Radeon HD 7670M, 2GB VRAM, 8GB Ram.
    Wie kann man denn feststellen, ob die Grafikbeschleunigung dxva2 eingeschaltet ist? Bei EVR kann ich keine Angabe sehen, bei den anderen Decodern auch nicht.

    NSpitz
     
  6. VDR-Fan

    VDR-Fan Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Cinergy HTC Stick HD - Hohe CPU-Auslastung

    @nspitz,
    da würde ich lieber einen neuen Thread aufmachen, das hat mit meinem Problem ja nun gar nix zu tun.

    Ich habe nun das Divx-Paket incl. den Codecs installiert und ausgewählt. Allerdings habe ich in THC, wenn der Codec ausgewählt ist, nur ein schwarzes Bild. Habe nun also wieder zum alten Codec zurückgeschaltet... aber nun... oh Wunder plötzlich ist die CPU-Auslastung nur noch bei 10-20%!
    Warum auch immer.... ich beobachte mal weiter, aber wenn das so bleibt bin ich glücklich :)

    Gruß,
    VDR-Fan
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2012
  7. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Cinergy HTC Stick HD - Hohe CPU-Auslastung

    @NSpitz

    Wenn die CPU-Auslastung bei HD-Wiedergabe bei nur 20 % liegt, ist wohl anzunehmen, dass die GPU-Beschleunigung funktioniert.
    Beim Cyberlink MPEG2-Decoder gibt es in den Optionen eine Checkbox für "Use DxVA".

    Wegen der Aussetzer könntest du probieren, die Windows-Energiesparoptionen auf maximale Leistung einzustellen.
     
  8. NSpitz

    NSpitz Junior Member

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    PC, DVB-C-Karte
    AW: Cinergy HTC Stick HD - Hohe CPU-Auslastung

    Hallo,
    ich habe den Notebook auf Höchstleistung geschaltet, aber es gibt immer noch Aussetzer, auch bei Radioaufnahmen, wo die CPU-Belastung etc. ja eigentlich nicht so hoch ist.
    In den Acer-Foren scheint es aber auch unabhängig von Terratec das Thema Aussetzer bei Audio/Video zu geben, werde dort mal stöbern.

    NSpitz
     

Diese Seite empfehlen