1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy DVB-C - ruckelt und stürzt ab

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von tommi2000, 9. August 2006.

  1. tommi2000

    tommi2000 Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen neuen Rechner mit Windows XP Home mit einem Athlon X2 3800+ und einer Cinergy DVB-C Karte. Ich habe den aktuellen BDA Treiber installiert und die Terratec Home Cinema - Software. Funktioniert auch einigermaßen - allerdings stürzt das System ab und zu ab. Ferner ruckelt das Bild und der Ton teilweise.

    An was kann das liegen? Welchen Video-Decoder und welchen Audio-Decoder soll ich wählen? Bei mir stehen offensichtlich verschiedene zur Auswahl (Nero, Terratec, MPV....)?

    Viele Grüße
    Tommi
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Cinergy DVB-C - ruckelt und stürzt ab

    Wie genau sieht dieser Absturz aus? Stürzt die Software ab, gibt es einen Bluescreen?
     
  3. Digitester

    Digitester Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Hallstadt (b. Bamberg)
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy 1200 DVB-C; Terratec Cinergy HTC USB XS HD;
    (Comag)Technotrend-micro C320 HDMI
    AW: Cinergy DVB-C - ruckelt und stürzt ab

    @tommi2000,

    mein Tip für die DVB-C-Karte: mit den BDA-Treibern sowie dem THC noch warten bis ne stabile Version vorhanden ist. Der Support klappt noch nicht so gut wie für die DVB-S/-T-Versionen. Bis dahin die "alten" WDM-Treiber benutzen und das alte CinergyDigital. Damit funzt es bei mir stabil. Man kann eben nur nicht so viele neue Features wie bei dem THC nutzen.

    Gruß
     
  4. NathaNX

    NathaNX Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    36
    AW: Cinergy DVB-C - ruckelt und stürzt ab

    Hallo,

    ich hab mir diesen Thread ausgesucht, weil ich denke, das meine Geschichte hier auch am besten Platz findet.

    Ich bin seit wenigen Wochen Besitzer einer Terratec Cinergy 1200-C und habe auch gleich die Treiber und Software installiert, die mitgeliefert waren (WDM Treiber und die "alte" Software, mir fällt der Name gerade nicht ein, sorry). Das Ergebnis war trotz erfolgreicher Kanalsuche etwas ernüchternd, da einzelne Kanäle ganz unglaublich geruckt haben. Also hab ich die BDA-Treiber samt der aktuellen THC-Version installiert mit dem Ergebnis, das die Signalqualität nur 10% (statt vorher 90%) betragen hat und das Bild unbrauchbar war und abgehackt. Daher habe ich die neusten Nforce-Treiber installiert, Grafikkarten-Treiber installiert... keine Besserung. Auf der Terratec-Homepage hab ich mir dann aktuellere WDM-Treiber samt Software runtergeladen (V 2.4.4.0?), installierte, die Software startet mit einem seltsamen Fehler (...instance-irgendwas..) und bleibt dann stehen. Ich wollte dem BDA-Treiber nochmal eine Chance geben und habe die Alternativ-Software Media Portal installieren. Media Portal hat die Karte erkannt, Kanäle gefunden, aber leider war der Ton abgehackt und es war kein Bild zu sehen.
    Etwas frustriert habe ich dann, eher zufällig einfach nochmal den aktuellen WDM-Treiber rauf und die alte passende Software raufgeklatscht .. und siehe da.. keine Rucker, keine Probleme, super Empfang. Zumindest das ist ein Trost, wenn auch der BDA-Treiber buggy zu sein scheint.
     
  5. NCoderNet

    NCoderNet Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Cinergy DVB-C - ruckelt und stürzt ab

    Falls es sich bei den ruckelnden Kanälen um ARD, ARTE und ähnliche handelt, schaue doch mal in den langen "Home Cinema"-Thread. Dort gibt es die Erklärung.
     
  6. NathaNX

    NathaNX Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    36
    AW: Cinergy DVB-C - ruckelt und stürzt ab

    Der schlechte Empfang (30%) war bei mir bei allen Kanälen zu sehen, also auch zB bei ORF1, den Sat1ProSieben-Senden, selbst bei BibelTV. Scheint wohl so, als müsste ich noch warten, bis die BDA-Treiber/Software den Beta-Status verlässt ;-)
     
  7. Turtle60

    Turtle60 Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    1
    AW: Cinergy DVB-C - ruckelt und stürzt ab

    ich plage mich schon 1 Jahr mit dieser Karte.
    Die software ist einfach Schrott.Mal überschreibt sie die letzte Aufnahme ein anderes mal bricht eine Programmierung mitten bei der Aufnahme ab usw. Mein größtes Problem ist aber ARD und ihre unterprogramme. Seit Kabel-Bw die sender auf andere Kanäle umgestellt hat findet der suchlauf sie nicht mehr. Mehrere Email mit Terratec und neue Transponderliste ( von terratec speziel für KabelBw ) bringen keine Lösung . Im Gegentei statt 330 Programme findet man jetzt nur noch 150.
    Und die neue Software 4.21 ist die Krönung.Bei soviele sendern macht es Sinn nach Favoriten zu sortieren. Aber ab dem Punkt ist die software so malad, daß man sie nur noch deinstallieren kann. Gibt es die möglichkeit die Sender von Hand einzugeben.Wie???
    Gruß an alle
     

Diese Seite empfehlen