1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

cinergy C verliert STÄNDIG Signal

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Sako, 9. Februar 2009.

  1. Sako

    Sako Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Cinergy HT USB XE (für DVB-T), Cinergy PCI C (für DVB-C)
    Anzeige
    Meine Cinergy PCI C verliert täglich mehrmals das Signal.
    Frequenz: 386 MHz - S31 (B)
    Symbolrate: 6900 KS

    Sender ist in diesen Fall MTV.

    Signalstärke: 71 % konstant
    Signalqualität: > 90% mit einzelnen Schwankungen auf 70 %
    Und genau sobald die Schwankungen anfangen, bekomme ich nur noch "Kein Signal" und egal was ich tue, es geht nicht weg.

    Kann ja wohl nicht sein oder? Entweder messt ihr die Signalqualität total falsch oder die Karte hat nen Fehler.

    Meistens muss ich das Programm neustarten, damits wieder funktioniert. Manchmal hilft auch einfach ein Wechsel auf einen anderen Transponder und dann wieder zurück wechseln.


    Grade eben wars wieder, ich habs mal mit Debug level 7 im Trace.log angeschaut, hier:

    Und schon wieder:
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2009

Diese Seite empfehlen