1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy 2400i DT schon wieder defekt

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Tigerfox, 7. September 2009.

  1. Tigerfox

    Tigerfox Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    Wie hier beschrieben, sind mir bei meiner Karte schonmal beide Tuner ausgefallen. Damals habe ich die Karte dann eingeschickt und eine Austauschkarte erhalten.

    Nun, etwas mehr als ein halbes Jahr später, zeigt ein Tuner schonwieder die selben Symptome, also kein Empfang und erfolglose Sendersuche.

    Da seit 2 Monaten meine Garantie abgelaufen ist und sich diese auch nicht durch die Austauschkarte verlängert hat, was mir mein Händler bestätigt hat, gibts diesmal keinen Ersatz.

    Ich hab dann noch beim Terratec Support angerufen, dort hat man mir erst Hoffnung gemacht, dass dies ein häufiges Problem der Karte sei, weil die Tuner manchmal asynchron laufen.
    Man hat mir dann eine spezielle Version des 1.1.0.283 Treibers geschickt, die ich installieren sollte. Darnach sollte ich den PC herunterfahren und - ganz wichtig - kurz warten, bis ich ihn wieder hochfahre. Das hat aber leider nix gebracht.
    Ein weiteres Telefonat ergab, dass eine Reperatur sich nicht lohne.

    Nun sitze ich hier mir nur noch einem Tuner, der nach meinen Erfahrungen vom letzten Mal auch bald den Geist aufgeben könnte. Ich schreibe hier ins Forum, ohne Hoffnung, dass noch jemand einen Tipp für mich hat.

    Aber eins ist für mich nun klar, nie wieder Terratec. Ich habe diese Karte ausgesucht, weil sie damals die einzige mit PCIe war und dann noch zwei Tuner hatte. Sie war aber auch weit teurer als andere. Aber das sie mir zweimal, nach 1,5 und 1/2 Jahr kaputt geht, gerade so, dass meine Garantie futsch ist, grenzt an Betrug.
    Dazu kommt, das ich THC für instablien ***** halte.

    Kommentare sind trotzdem erwünscht. Nebenbei, wofür ist eigtl. der Jumoer auf der Karte?
     
  2. Textor2007

    Textor2007 Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    be quiet Dark Power Pro P6-PRO-430W, Gigabyte P35-DS3 Rev.2, Intel Core 2 Duo E6400, 4GB-Ram (2* G.Skill F2-6400CL4D-2GBPK Kit), iiyama ProLite E435S TFT an PCI-E MSI NX7900GT VT2D256EZ passiv 256MB-GDDR3, Terratec 2400i DT Dual DVB-T-Karte, Western Digital WD5000AAKS 500GB, DVD-RW Plextor PX-716A, DVD-Rom Plextor PX-130A, Sound über Realtek 889A;
    AW: Cinergy 2400i DT schon wieder defekt

    Habe ein ähnliches Problem. Meine war auch nach ca. 1,5 Jahren das erste mal defekt. Damals gingen beide Tuner nicht mehr. Jetzt nach weiteren 1,5 Jahren ist der erste Tuner defekt. Ich hoffe der zweite hält noch ein wenig... :rolleyes:
     
  3. Tomislav

    Tomislav Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Cinergy 2400i DT schon wieder defekt

    Hallo
    Damit aktivierst du die 5V Versorgungsspannung für eine aktive Antenne, kannst du in der FAQ nach lesen.
    Grüße Tomi
     

Diese Seite empfehlen