1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinemax Ungarn neu und (noch) FTA auf ASTRA

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von Kreisel, 30. August 2007.

  1. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.971
    Zustimmungen:
    1.108
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Hi,

    unter der Kennung "TEST SERVICE" gibt es derzeit auf

    11670 H, SR 22000, FEC 5/6 den Sender Cinemax aus Ungarn zu sehen. Noch wird FTA gesendet. Leider gibt es nur ungarischen Ton.
     
  2. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Cinemax Ungarn neu und (noch) FTA auf ASTRA

    [​IMG]

    ... :)
     
  3. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    145
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    AW: Cinemax Ungarn neu und (noch) FTA auf ASTRA

    Wird er verschlüsselt eingelesen?
     
  4. plam

    plam Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Cinemax Ungarn neu und (noch) FTA auf ASTRA

    Ja, Cryptoworkskennung ist vorhanden.
     
  5. AW: Cinemax Ungarn neu und (noch) FTA auf ASTRA

    Alle Achtung, für die geringe Video-Datenrate (rund 1 MBit/s) ist es aber ein Klasse Bild!
    Falls dieser Sender einmal mit 8 MBit/s senden sollte, würde kaum noch einer über HDTV sprechen. Aber das gewöhnliche DVB-S (so mein Eindruck) soll ja bei vielen Sendern bewusst nicht weiterentwickelt werden, um den Anreiz für den Wechsel auf das "viel bessere" HDTV am Leben zu erhalten.
     

Diese Seite empfehlen