1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinedome Freischaltung ???

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von LittleNicky, 10. April 2003.

  1. LittleNicky

    LittleNicky Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,
    Wird beim Freischalten die Karte oder der Receiver freigeschaltet???

    Mir wurden 3€ für eine Cinedomebestellung abgebucht(Ich habe nicht bestellt)
    Allerdings habe Ich vor 3 Wochen meinen Receiver verkauft.Ist es dem Käufer möglich (Receiver Nr.habe Ich am Gerät nicht abgekrazt)Filme zu bestellen,die Ich dann zahlen muß????


    Danke,Little Nicky
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Es wird immer die Karte freigeschaltet nie der Receiver.
    Gruß Gorcon
     
  3. HBFF

    HBFF Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2001
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Erfurt, Deutschland
    Cinedom??? durchein durchein durchein
    Bucht Premiere immer noch Bestellungen auf Direkt mit der Bezeichnung "Cinedom" vom Konto ab? Cinedom ist doch Premiere Geschichte!
     
  4. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Naja, wenn Dir jemand etwas Böses will, brauch er eigentlich nur Deine Kundennummer zu kennen, wenn Du noch nie bei Premiere Direkt bestellt hast. Man vergleiche einfach Seite 46 des April-Magazins "Bestell-Info per SMS"...Der "Besteller" hätte zwar dann keinen Film, könnte aber bei jemand anderen die Abbuchungen von Premiere in die Höhe treiben. Nicht besonder sicher...oder hab' ich da einen Denkfehler drin?
     
  5. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    ja, ein kleiner Denkfehler ist da schon winken
    Überleg mal wem das Handy gehört, von dem aus du per SMS die Filme für jemand anderen bestellen willst breites_
     
  6. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Komm ich noch nicht ganz hinter? Wenn ich jetzt eine Kundennummer von jemandem per SMS absende, der noch keine Geheimzahl hat, dann erhalte ich doch auf meinem Handy dann eine Bestätigungs-SMS mit der Geheimzahl. Und dann ist meine Handynummer zusammen mit der Kundennummer eines anderen Premiere-Abonnenten gespeichert und die Geheimzahl besitze ich selbst. Oder meinst Du, Premiere würde wirklich kontrollieren, ob der Handy-Inhaber (wie auch immer das bei Prepaid-Karten gemacht werden soll) identisch mit dem Abonnenten ist?
     
  7. DuskTillDawn

    DuskTillDawn Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Kassel
    Ja, aber das ist letztendlich egal.
    Man kann über die Handynummer immer den Teilnehmer rausfinden - das gilt auch für
    Prepaid Pakete. Bei denen muss man nämlich
    auch seinen Personalausweis vorlegen, damit
    die Karte freigeschaltet wird.

    Heißt im Klartext:
    Das wenn der richtige Abonnent den Schwindel
    bemerkt und dieser Anzeige erstattet Du ganz
    schnell die Polizei vor der Tür stehen hast.

    Premiere prüft sicherlich nicht nach, ob die
    SMS wirklich vom Abonnenten stammt - allerdings
    hat Premiere deine Mobilfunknummer nach
    Übertragung der SMS gespeichert. (für
    Bestätigungen) und somit hast Du im Grunde
    genommen deinen Personalausweis bei Premiere
    abgegeben, sprich man findet sofort raus
    wer Du bist.

    Ob man das sogar schon als Urkundenfälschung
    auslegen kann, weiß ich nicht - strafbar
    ist es auf alle Fälle und ich rate davon
    ab solche dummen Scherze zu machen!

    <small>[ 11. April 2003, 16:27: Beitrag editiert von: DuskTillDawn ]</small>
     
  8. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Nur gut, daß es seit Mai 2002 gar kein Cinedom mehr gibt! breites_ breites_ breites_
     
  9. webster1

    webster1 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Münster
    Seit wann muss mann für Direkt zahlen? durchein
     
  10. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
     

Diese Seite empfehlen